Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Screenshots von markanten Szenen in Videos

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
groove
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 9. Jul 2004, 12:43

[solved] Screenshots von markanten Szenen in Videos

Beitrag von groove »

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Software, die folgendes Problem löst:

Ich habe eine Vielzahl von Videos. Ich möchte nun von den markanten Stellen in einem Video Screenshots haben, d. h. die Software soll nur dann einen Screenshot erstellen, wenn sich etwas im Video ändert.

Beispiel A: Ein Video dauert 5 Minuten. In den ersten vier Minuten sieht man eine Straße. Nun kommt ein Auto ins Bild gefahren. Anschließend ist wieder die Straße zu sehen. Folglich benötige ich drei Screenshots (1. Straße, 2. Auto, 3. Straße).

Beispiel B: Auf der gleichen Straße fährt alle 10 Sekunden ein Auto ins Bild. Folgich benötige ich im Wechsel Straße / Auto jeweils einen Screenshot (wollte jetzt nicht nachrechnen, wieviele das nun sind ;-)

Hintergrund: Die Screenshots sollen verglichen werden und erlauben einen schnellen Überblick über ein Video.

MfG
Groove
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Hm, kenn ich nicht, aber vielleicht kannst du das Pferd von hinten aufzäumen. Also ständig Snapshots machen und dann gibts Software, die Bilder auf Änderungen vergleicht - z.B. für Überwachungskameras - damit könntest du dir dann vielleich deine Bilder raussuchen lassen und die anderen verwerfen.

Nur so als Plan B
spunti
bussen
Member
Member
Beiträge: 109
Registriert: 2. Nov 2004, 23:01

Beitrag von bussen »

Das ist gar nicht so einfach.
Waehrend das Auto vorbeifährt, verändert sich das Bild die ganze Zeit.
Wenn das Auto in 1 sec vorbei ist, dann waeren das schon 25 Bilder.

Aber genug der Theorie...

...vielleicht hilft dir das:

http://freshmeat.net/projects/phpmotiondetect/
groove
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 9. Jul 2004, 12:43

Beitrag von groove »

werde ich mal probieren. vielen dank zunächst mal. cu
Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm »

Ich bin zwar nur "Member", kann jedoch gleich hinzufügen, wie das wohl zu laufen zu bringen ist.
Ich hba das Ding jetzt zwar nicht installiert, es ist aber ein PHP-Prog, weshalb die Sache sehr einfach wird:
Das Ding muss komplett auf einen Webserver drauf. Wenn du noch keinen hast, schau in die entsprechende Area im Linux-Club und lade dir am besten XAMPP von www.apachefriends.org runter. Der funzt out-of-the-box. ^^
Dann alles ins htdocs-Verzeichnis kopieren, den Webserver starten und die Seite mit einem Browser aufrufen. Dabei musst du den gesamten Pfad zu htdocs inklusive diesem selbst einfach durch "http://localhost/" ersetzen.
Beispiel: Mein htdocs-Verzeichnis ist /opt/lampp/htdocs. Wenn ich die Datei /opt/lampp/htdocs/wasweisich/kA.php über den Webserver aufrufen will, muss ich in dem Browser "http://localhost/wasweisich/kA.php" eingeben.

Das war jetzt die super-kurz Version. ^^
Mein Web-Framework: EatingEngine
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Die c't hatte mal was selbst programmiert zu dem Thema, ist aber schon etwas her. Hacker, Member und solche Ränge werden hier nur nach der Anzahl der Beiträge und automatisch vergeben, sind also keine Auszeichnung.
Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?
Antworten