Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

drucken auf windows rechner

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
wolver
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2004, 21:10
Kontaktdaten:

drucken auf windows rechner

Beitrag von wolver »

so... ich habe schon seid ner halben ewigkeit nach einer antwort für mein problem gesucht, aber keine brauchbare lösung gefunden!

ich habe bei mir drei rechner zu stehen
einen windowsrechner, der am internet hängt (windows xp prof) - wird hauptsächlich zum spielen benutzt und fürs internet
einen zweiten windows 98 se rechner (von meiner mum)
einen laptop, (suse 9.1 personal)

mein problem ist nun, dass ich oft sachen vom laptop aus drucken muss und leider nur den drucker benutzen kann, der am großen win xp rechner hängt!

jedoch habe ich es noch nicht hinbekommen, dass ich über linux den drucker ansprechen kann...

könnt ihr mir helfen?
wäre sehr wichtig!

habe shconmal folgendes versucht:

yast->hardware->drucker-> "andere nicht erkannte" - konfigurieren->über smb netzwerkdrucker drucken:
arbeitsgruppe: WOlVERWOOD (is die ag des xp-rechners, der den drucker hat)
rechnername des Druckservers: 192.168.0.1 (oder home - als hostname schon in netzwerksienste eingetragen)
name der entfernten warteschlange: Cononbub (so wie ich die druckerfreigabe in xp genannt habe)
benutzer und passwort lasse ich immer leer, weil ich eigentlich in Windows solches nicht vergeben habe

wenn ich dann auf entfernten "smb-zugang testen" gehe kommt immer folgender fehler:
"Sie haben einen falschen namen für die warteschlange auf dem druckserver angegeben oder der druckserver akzeptiert keine druckaufträge oder die warteschlange auf dem druckserver akzeptiert keinedruckaufträge

ausgabe des entfernten servers:
PING home (192.168.0.1) 56(84)...
... ... ...
-home ping statistics-
1 packets transmitted, 1 recieved, ... ... ...

Testing CanonBub on wolverwood home:
session request to HOME failed (Called name not present)
tree connect not failed: NT_STATUS_ACCESS_DENIED"


PS: ich habe gesehen, wenn ich auf die freigaben des xp-rechners gehe dann sehe ich unter linux nicht den drucker als "CanonBub" freigegeben, sondern nur einen ordner namens "print$" und wenn ich dort rein gehe sind dort nur die windowstreiber und nen ordner namens color...
Antworten