Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Drucken unter CUPS nach YOU-Update bei SUSE 9.1

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Drucken unter CUPS nach YOU-Update bei SUSE 9.1

Beitrag von tt-pete »

Hallo,

mein HP 5L läßt sich seit ein paar Tagen (nach einem Online-Update) nicht mehr zum Drucken bewegen. Zwischenzeiltlich habe ich auch schon wie hier im Forum beschrieben CUPS mehrmals komplett deinstalliert und neu installiert, aber ohne Erfolg.

Der Drucker wird weiterhin von der automatischen Erkennung von YAST nicht erkannt. Bei manuellem Installationsversuch an der parallelen Schnittstelle erscheint die Meldung

"Es wurden keine parallelen Schnittstellen (/dev/lp?) gefunden. Möglicherweise ist die parallele Schnittstelle falsch konfiguriert."

Hat jemand noch eine Idee, wie das Problem ohne Neuinstallation von SUSE 9.1 zu lösen ist?

Gruß

Peter

P.S. Habe erst ein halbes Jahr Erfahrung mit Linux - also seit nachsichtig, falls ich manchmal etwas öfters nachfragen werde.
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4017
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Exiestiert auch ein Device mit dem Namen lp0 oder lp1 in /dev ?
(Die Cups-Neuinstallation hast du warscheinlich so gemacht:
http://portal.suse.com/sdb/de/2004/07/p ... stall.html
oder?)

MfG
misiu
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Beitrag von tt-pete »

Hallo misiu,

es existieren lp0, lp1 und lp2 in /dev.

Gruß

Peter

P.S. die Cups-Neuinstallation habe ich nach der Anleitung in dem von Dir angegebenen Link durchgeführt.
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4017
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Schau , ob Parportmodule geladen sind:
müsste etwa so ausschauen:
parport_pc 37824 1
lp 10536 0
parport 37960 2 parport_pc,lp

wird mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

lsmod
von der Textkonsole geprüft.

MfG
misiu
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Beitrag von tt-pete »

Kann das jetzt nicht genau beurteilen. Daher die komplette Ausgabe:

Module Size Used by
appletalk 33972 2
ax25 58476 2
ipx 26540 2
tuner 16780 0
bttv 143500 0
video_buf 19972 1 bttv
i2c_algo_bit 9352 1 bttv
v4l2_common 6400 1 bttv
btcx_risc 4872 1 bttv
i2c_core 23940 3 tuner,bttv,i2c_algo_bit
videodev 9600 1 bttv
nvidia 2070120 12
usbserial 29040 0
lp 11044 0
parport 37832 1 lp
autofs 14720 1
edd 9368 0
sg 35616 0
st 39196 0
sd_mod 20224 0
sr_mod 16292 0
scsi_mod 108876 4 sg,st,sd_mod,sr_mod
ide_cd 36740 0
cdrom 36892 2 sr_mod,ide_cd
nvram 8456 0
interact 5376 0
joydev 10304 0
hid 40896 0
usblp 12160 0
speedstep_lib 3712 0
freq_table 4612 0
snd_seq_oss 31232 0
snd_seq_midi_event 7680 1 snd_seq_oss
snd_seq 54928 5 snd_seq_oss,snd_seq_midi_event
thermal 12680 0
snd_pcm_oss 57512 0
snd_mixer_oss 18944 2 snd_pcm_oss
processor 16680 1 thermal
fan 4228 0
button 6416 0
battery 8836 0
ac 4996 0
snd_intel8x0 33708 5
snd_ac97_codec 62468 1 snd_intel8x0
snd_pcm 97032 2 snd_pcm_oss,snd_intel8x0
snd_timer 25860 2 snd_seq,snd_pcm
snd_page_alloc 11528 2 snd_intel8x0,snd_pcm
gameport 4736 2 interact,snd_intel8x0
snd_mpu401_uart 8064 1 snd_intel8x0
snd_rawmidi 25508 1 snd_mpu401_uart
snd_seq_device 8456 3 snd_seq_oss,snd_seq,snd_rawmidi
snd 61444 21 snd_seq_oss,snd_seq_midi_event,snd_seq,snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_intel8x0,snd_ac97_codec,snd_pcm,snd_timer,snd_mpu401_uart,snd_rawmidi,snd_seq_device
soundcore 9056 3 bttv,snd
ohci_hcd 19332 0
sis_agp 7424 1
agpgart 30888 2 sis_agp
evdev 9856 0
af_packet 20872 2
usbcore 103644 6 usbserial,hid,usblp,ohci_hcd
sis900 19716 0
hisax 511824 1
isdn 134092 5 hisax
slhc 7552 1 isdn
ipv6 236800 13
binfmt_misc 10120 1
ntfs 86416 1
nls_utf8 2304 7
nls_cp437 6016 6
vfat 14208 6
fat 43584 1 vfat
subfs 7424 3
dm_mod 50300 0
reiserfs 241488 1

Gruß

Peter
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4017
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Die Schnittstelle ist vorhanden, Module auch, also es kann nur am CUPS liegen. Deinstalliere CUPS nochmal , fahre den Rechner danach runter, nach Neustart mit angeschlossenem
und aktivem Drucker, installiere CUPS neu . Danach richte
den Drucker neu mit YaST an.
Sonst könnte ich mir vorstellen, dass das Paket "hp-officejet"
die Schnittstelle belegt, dein Drucker braucht das Paket warscheinlich nicht, versuche es zu deinstallieren (
sehe hier: http://portal.suse.com/sdb/de/1998/07/k ... cejet.html)
Wenn es immer noch nicht geht, stimmt etwas mit der Rechtevergabe nicht, was meistens unmöglich zu finden ist, sprich : Neuinstallation.
In dem Fall sichere aber deine Daten und die /home/Benutzer
-Verzeichnise.

MfG
misiu
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Beitrag von tt-pete »

misiu hat geschrieben: Wenn es immer noch nicht geht, stimmt etwas mit der Rechtevergabe nicht, was meistens unmöglich zu finden ist, sprich : Neuinstallation.
Zur Neuinstallation: Ich habe heute auf einer zweiten Partition Suse 9.1 neu installiert und dabei auch das YOU-Update durchgeführt. Bei der Installation wurde der HP 5L nicht automatisch erkannt und ein manuelle Installation des Druckers war auch nicht möglich.

Auch hier trat wieder der Fehler "Es wurden keine parallelen Schnittstellen (/dev/lp?) gefunden. Möglicherweise ist die parallele Schnittstelle falsch konfiguriert." auf.

Gruß

Peter

P.S. Die Neuinstallation von Cups werde ich jetzt nochmals vornehmen und mich dann nochmals melden.
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Beitrag von tt-pete »

Zwischenzeiltich habe ich Cups nochmals neu installiert --> ohne Erfolg. Der Fehler tritt immer noch auf.

Auf der zweiten Partition habe ich Suse 9.1 nochmals komplett neu installiert und das YOU-Update nicht ausgeführt --> HP 5L druckt.

Peter
tt-pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Nov 2004, 23:59

Beitrag von tt-pete »

Jetzt habe ich auf der zweiten Partition noch das YOU-Update durchgeführt. Dabei habe ich alle Pakete bis auf die Cups-Pakete ausgewählt und installiert --> der Drucker druckt.

Fazit: Die Installation der Cups-Update-Pakete führt zu dem Fehler. Dies sind folgende Pakete:

cups 1.1.20-108.13.i586
cups-client 1.1.20-108.13.i586
cups-devel 1.1.20-108.13.i586
cups-libs 1.1.20-108.13.i586
footmatic-filters 3.0.1-41.7.i586

Peter
Antworten