Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Routing Problem: wo bleibts hängen?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Epiphysius
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 29. Mär 2004, 20:54

Routing Problem: wo bleibts hängen?

Beitrag von Epiphysius »

Hi, ich bräuchte mal wieder einen Denkanstoß:

Wir haben eine feste IP, dahinter liegt ein Netzwerk.
Weil besser, hab ich da eine SuSE 9.1 Firewall dazwischengeklemmt.
Jetzt passiert blöderweise folgendes:

Wenn ich von aussen meine feste IP anpinge, kommt der ping an der Firewall raus und wird brav beantwortet.
Von Innen geht´s aber nicht!
Von innen kann ich die Netzwerkkarte anpingen, die nach innen zeigt: positives Ergebnis. Wenn ich aber die externe Adresse oder den Domainnamen anpinge, passiert gar nix.

Hat da jemand eine Idee?

Der Hintergrund:
auf der Firewall läuft ein Dienst, den ich von mobilen Clients immer unter einem Namen erreichen möchte - vom intra- UND vom internet
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: Routing Problem: wo bleibts hängen?

Beitrag von Martin Breidenbach »

Epiphysius hat geschrieben:Von innen kann ich die Netzwerkkarte anpingen, die nach innen zeigt: positives Ergebnis. Wenn ich aber die externe Adresse oder den Domainnamen anpinge, passiert gar nix.
Das klemmt am Routing. Der müßte raus- und wieder rein routen und das klappt so üblicherweise nicht.
Epiphysius hat geschrieben:auf der Firewall läuft ein Dienst, den ich von mobilen Clients immer unter einem Namen erreichen möchte - vom intra- UND vom internet
Dazu setzt man üblicherweise intern einen DNS-Server auf der die internen Adressen verwendet.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
Epiphysius
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 29. Mär 2004, 20:54

Danke

Beitrag von Epiphysius »

Hab Deinen Rat befolgt und die Firewall zum DNS gemacht.
Das hatte ich zwar schon probiert, war aber zu blöd, dem DHCP Server diesen DNS auch mitzuteilen...

Noch mal Dank,
Epi
Antworten