Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Autoproxy bei DHCP Server mitgeben

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dambi
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 8. Jun 2004, 15:05

Autoproxy bei DHCP Server mitgeben

Beitrag von Dambi »

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage!
Kann ich beim DHCP Server die Porxy Server Einstelleungen mitgeben? So dass ich wenn ich z.B. über den Samba Server auf einem Win XP Client einlogge, dass es gerade die Einstellungen für den IE mitgibt dass man das nicht immer eingeben muss! Ich habe auch schon was von der DHCP Option 252 gehört geht das mit dieser Einstellung und wenn ja wie muss ich das machen?

Ich freue mich über jede Hilfe:-)

Gruss Dambi
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Hallo,
also ich kenne das nur so, dass auf deinen Proxy-Server verwiesen wird, der dann eine Index.html hat (oder war das sogar ne *.java, sorry, weiß ich leider nimmer...) in der diese Proxy-Daten stehen. Leider kann ich mich aber eben nicht mehr an den genauen Wortlaut dieser HTML-Zeilen erinnern, musste evtl. n bisserl suchen...
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
cybermailer

Beitrag von cybermailer »

Hallo Freaks,

da haben sich ja die richtigen beiden getroffen. Eigentlich müßte man diesen Thread sofort löschen, sonst laufen wir gefahr uns mit dem Linux-Club zu blamieren. Leute seit mir bitte nicht böse, aber wir fachsimpeln hier nicht über Autos oder Frauen wo jeder meint seinen Senf dazugeben zu können.

Der Fragesteller weiss eigentlich gar nicht was er will. Er hat mal ein paar Begriffe irgendwo aufgeschnappt, und versucht jetzt vollkommen unsinnige Sachen, weil er keine Ahnung hat.

Jetzt kommt der Herr Doktor mit seinem fachmännischem Rat, und alles wird noch viel schlimmer. Leute, warum geht ihr nicht mal dazu über, euch wenigstens darüber zu informieren was die Dienste tun, die ihr da konfigurieren wollt. Wie soll man euch vernünftig antworten, wenn noch nicht einmal winzige Grundlagen im Bereich der Netzwerktechnik vorhanden sind.

@Dambi
Du willst dich über Samba auf einen XP-Rechner einloggen um ihm die Einstellungen für den IE zu übermitteln?

Zunächst mal greifst du nicht über Samba auf einen XP-Rechner zu, sondern mit smbclient.

Zweitens greifst du nicht auf den Rechner zu, sondern auf eine Freigabe (Share).

Drittens hat alles von dir aufgezählte nichts miteinander zu tun.

@Glastonbury
Die index.html befindet sich im DocumentRoot des Webservers, und nicht auf dem Proxy. Dieser ist nur ein Stellvertreter und reicht die Anfragen die an seinen Port (3128 bei Squid) gerichtet werden, an den Port 80 des Webservers weiter.

P.S Manchmal ist Schweigen wirklich Gold.
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

cybermailer hat geschrieben:@Glastonbury
Die index.html befindet sich im DocumentRoot des Webservers, und nicht auf dem Proxy. Dieser ist nur ein Stellvertreter und reicht die Anfragen die an seinen Port (3128 bei Squid) gerichtet werden, an den Port 80 des Webservers weiter.

P.S Manchmal ist Schweigen wirklich Gold.
Recht haste! Aber ich will mich wenigstens ein bisserl verteidigen:
Also den Ort der Index.html konnte ich leider nicht wissen, weil das nicht mein Server war, ich hab nur gesehen, dass auf dem Webserver (stimmt, war natürlich nich der Proxy, sonst hätte man ja schon seine IP) der Proxy mit IP und Port eingetragen war; da das aber nicht sehr wichtig für mich war, hat mich das nicht weiter interessiert.... deshalb mein Rumgestammel.
Aber ich wollte Dambi wenigstens n Hinweis geben, wonach er suchen könnte.

Ich geb dir aber Recht, mein Post war nicht gerade sehr Fachmännisch! :roll:
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Antworten