Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

in welche datei kommt ein alias?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

in welche datei kommt ein alias?

Beitrag von kalypse »

hi

ich möchte mir ein (oder wahrscheinlich dann auch noch weitere) alias einrichten, um den firefox mit dem befehl 'firefox' über die konsole zu öffnen.
wie ich das alias definieren muss weiss ich, es funktioniert auch, nur möchte ich dieses nun auch permanent einrichten und dazu muss es ja in irgendeine datei, nur in welche?

ich habs bis jetzt in dem file ./profile in meinem homeverzeichnis versucht, aber leider funktioniert das nicht.

kann mir einer sagen wo hin das soll?

mfg
Gast

Beitrag von Gast »

Lege dir in deinem Homeverzeichnis eine '.alias' an. In der schreibst du rein was du benötigst.

In der '.bashrc' (Homeverzeichnis) dafür sorgen, das die '.alias' eingelesen wird, erreichst du dann so.

Code: Alles auswählen

test -e ~/.alias && . ~/.alias
Das wars schon.
Gruß
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

danke

soweit hat das auch geklappt.
nur kommt jetzt bei jedem öffnen der konsole zu beginn zwei mal
': command not found'
was doch etwas komisch ist.

an was kann das liegen?
Gast

Beitrag von Gast »

Ich kann mir nur vorstellen, das du dich irgendwo ein bißchen vertippselt hast. Ein alias mußt du folgendermaßen eintragen.
Beispiel:

Code: Alles auswählen

alias p='ping -c 4'
Ansonsten weiß ich auch nicht.
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

es scheint als hättest du recht ;)

hab nochmals alles frisch eingetippt und jetzt kommen diese komische meldungen nicht mehr.

vielen dank
Benutzeravatar
Libby
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 9. Nov 2004, 19:43

Beitrag von Libby »

Wie wär's mit

Code: Alles auswählen

cd /usr/local/bin
su -c "ln -s /opt/firefox/firefox"
? /opt/firefox/firefox evtl. halt durch nen anderen Installationspfad ersetzen ... ist doch einfacher, oder?
Antworten