Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

9.0 Getrennte DSL-Verbindung mit Fritz!Card DSL

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
BrotBraeuner
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 17. Aug 2004, 10:51
Wohnort: Sonthofen

9.0 Getrennte DSL-Verbindung mit Fritz!Card DSL

Beitrag von BrotBraeuner »

Ich will einen 9.0-Rechner als Internet-Router einrichten.
Als Modem habe ich eine Fritz!Card DSL von AVM
Dabei habe ich zunächst Dial on Demand draußen gelassen und später hinzugefügt, damit die Clients bei einer getrennten Leitung die Verbindung anfordern können.
Als ISP habe ich Callisa (Callando).

Eigentlich läuft der auch schon.

Mein Problem ist aber folgendes:
Nach einiger Zeit wird die Verbindung getrennt. Höchstwahrscheinlich von meinem ISP. Danach geht die Verbindung wieder auf bereitschaft, lässt sich aber nicht wieder herstellen.
Ohne Dial on Demand sieht's genauso aus.
Das Protokoll bleibt bei "capiplugin: leased line (adslpppoe) stehen.

Den Capi-Treiber habe ich upgedated.

Die Verbindung kann erst nach einem Neustart wieder hergestellt werden.

Die Karte hatte ich schon vor ca. einem Jahr unter 9.0 am laufen und hatte dieses Problem noch nie.
Seit ich 9.1 bzw 9.2 hatte, hatte ich wohl auch Trennungen der Verbindung aber da lies sie sich gleich wieder herstellen.

Hoffe die Fehlerbeschreibung hilft. Danke im Voraus!!
Die einen haben Spaß an ihrem Computer, die anderen haben Windows.
Antworten