Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Firefox 1.0 Installation

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mc_guinness
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 8. Jun 2004, 06:37

Firefox 1.0 Installation

Beitrag von mc_guinness »

Hallo,

ich habe mir gestern die FinalVersion 1.0 von der Mozilla Site heruntergeladen (diese Installer-Datei).

Ist auch kein Problem das zu installieren, allerdings kann ich über ALT+F2 und der Eingabe von "firefox" den Browser nicht starten.

Außerdem sollen mehrere Benutzer auf meinem Rechner Firefox nutzen können.

Muss ich Firefox dann doch an eine andere Stelle installieren und wie kann ich ihn dazu bringen direkt über die Kommandozeile zu starten?

Danke
Benutzeravatar
mmuellerss
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mai 2004, 23:36

Beitrag von mmuellerss »

Hallo,

ein paar Gegenfragen:

1. Wo hast Du Firefox hin installiert ?
2. Hast Du einen Link von (bei mir) /opt/MozillaFirefox/bin/firefox.sh nach $PATH/firefox angelegt ?
3. Warum nimmst Du nicht ein fertiges SuSE-Paket bspw. von ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.su ... refox/1.0/ ?

Bye
Mario
... im Zweifelsfall ist immer das Piano besoffen, niemals ich ... (Tom Waits)
mc_guinness
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 8. Jun 2004, 06:37

Beitrag von mc_guinness »

1) Ich habe Firefox direkt in mein Homeverzeichnis installiert!
Normalerweise kann aber dann kein anderer User darauf zugreifen, oder?
2) Nein, ich habe keine Link angelegt. Hatte erwartet, dass der Installer dies macht!
3) Gute Frage - Einfache Anwort: Hatte es wohl übersehen.

Danke aber auf jeden Fall für den Link. Werde es damit direkt ausprobieren, dann müsste ja alles klappen, oder muss ich den Link zu opt/MozillaFirefox/bin/firefox.sh nach $PATH/firefox dann auch noch selbst anlegen? Eigentlich nicht, oder?
Benutzeravatar
mmuellerss
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mai 2004, 23:36

Beitrag von mmuellerss »

Hallo,
1) Ich habe Firefox direkt in mein Homeverzeichnis installiert!
Normalerweise kann aber dann kein anderer User darauf zugreifen, oder?
... dann

Code: Alles auswählen

ln -s /usr/bin/firefox $HOME/bin
ja, kein anderer User kann zugreifen.
2) Nein, ich habe keine Link angelegt. Hatte erwartet, dass der Installer dies macht!
... der böse Bube :D
3) Gute Frage - Einfache Anwort: Hatte es wohl übersehen.
... und wenn Du noch die MozillaFirefox-translations installierst, kommt Firefox in Deutsch.

Viel Glück
Mario
... im Zweifelsfall ist immer das Piano besoffen, niemals ich ... (Tom Waits)
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
mc_guinness
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 8. Jun 2004, 06:37

Beitrag von mc_guinness »

Danke, an alle!

Hat super geklappt mit den rpm's! :lol:
eumel59
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dez 2004, 00:54

bin offenbar zu dämlich :(

Beitrag von eumel59 »

hallo @all
könnt ihr mir bitte helfen,ich stell mich wie n idiot. hab ja vor gut 1 1/2 jahren n halbes jahr lang ausschließlich mit suse 8,0 bzw 8,1 gearbeitet.
nach paar in den sand gesetzten versuchen hab ich mir heute mal wieder suse 9.1 installiert. soweit so gut, aber ich hab mir dann thunderbird, deutsch 0,9 und firefox deutsch 1.0 als tar.gz geholt. und zwar die versionen die nicht installiert werden. hab sie beide entpackt und wenn ich richtigliege müsste ich ja jetzt eigentlich nur auf "tunderbrid-bin" bzw "firefox-bin" klicken um die progis aufzurufen. nix rüht sich überhaupt nix.
jetzt hab ich gegoogelt, bin auf euch gestoßen und auf diesen threat. habe schön brav das firefox rpm für 9.1 und den languagepack-rpm installiert aber das ergebnis ist das selbe wie zuvor.
ich hab jetzt zwar in k-menue-leiste unter internet/browser/ zusätzlich zum konqueror das firefox-icon aber beim klick drauf hüpft das teil ein wenig und das wars dann.
schätze ich hab schlichtweg irgendwo einen fatalen newbee-fehler.
wer schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte .
bedanke mich ganz herzlich im vorraus.
gruß
eumel
wie krieg ich die dinger zu laufen?

./. edit - hab beides zu laufen gebracht. meine anfrage hat sich also somit erledigt. danke eumel
AcerTravelmate 292LMI_M11 mit Kanotix(KDE) PC mit Suse Linux 10.1 (KDE)
Antworten