Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Toshiba Tecra A2 fuer Linux geeignet ?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
The User
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24. Nov 2004, 22:10

Toshiba Tecra A2 fuer Linux geeignet ?

Beitrag von The User »

Guten Abend,

:?:
ich möchte mir ein Notebook von Toshiba den A2 mit der Model No.
PTA20E-02X01VGR kaufen.

Ist das Notebook für Linux geeignet (z.B. SUSE 9.1) ? Vielleicht gibt es bereits einen Erfahrungsbericht über das Gerät ?

Anbei die wichtigsten Details.
CPU: Intel Centrino Mobiletechnologie Pentium M725
Grafikadapter: Intel / 855GME
ACPI: 1.0b
WLAN (Wi-Fi): 802.11b/g
PCI Card Slot: 1x Type II Cad
LAN: 10/100 Base-TX
Modem: internationales V.90 Modem
Display: 15"
Als Mausersatz ein Touchpad

etc. ...



Vielen Dank und Gruß

Gerhard :)
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Hallo :), ich frage mich, ob du mal gegoogelt hast?;)
Ich hab z.b. das hier gefunden und das ist auch eine Linux-Distribution, wenn auch nicht Suse.;)

Hier ne Übersicht über Toshiba-Notebooks und Linux-Distributionen dafür.

Klar kann auch sein, dass eine andere Distribution wie Suse darauf läuft. ;) Solltest du die Möglichkeit haben vor dem Kauf testen zu können, würde ich dies tun.
Frag doch mal beim Verkäufer nach, ob er weiss ob Suse 9.x darauf laufen tut und die Hardware vollständig erkennt. Sagt er dir zu, lass es dir schriftlich geben, denn wenn dem dann nicht so ist, kannste das Notebook ja wieder zurückgeben ;), aber du musst es schriftlich haben!

PS: Hier werden Acer-Notebooks von den Usern bevorzugt. 8)
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
The User
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24. Nov 2004, 22:10

Beitrag von The User »

Hallo Oli-nux,
:)
für Deine Info bedanke ich mich sehr und möchte an dieser Stelle anmerken, dass ich auch die Page www.linux-on-laptops.com gefunden habe.
Da Notebooks ganz schön is's Geld gehen, sind verschiedene Meinungen eher repräsentativ.
:?:
Gibt's einen bestimmten Grund, dass Acer Notebooks eher bevorzugt werden ?

:)
Viele Grüße

Gerhard
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

The User hat geschrieben:Gibt's einen bestimmten Grund, dass Acer Notebooks eher bevorzugt werden ?
1. Gute Marke
2. scheint es so, als würde Linux darauf eher laufen (wegen der Hardware). ;)

Ich selber hab kein Acer, aber auch kein Linux auf dem Notebook, sondern nur auf dem Rechner. ;)
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
Antworten