Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kbear startet nicht - problem mit shared libraries

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

kbear startet nicht - problem mit shared libraries

Beitrag von kalypse »

Hallo Zusammen

wenn ich kbear starten möchte (aus der konsole), dann erhalte ich folgende meldung:

./kbear: error while loading shared libraries: /opt/kde3/lib/libkbear.so.2: undefined symbol: _ZN11KMainWindow7setIconERK7QPixmap

(eine ähnliche meldung erhalte ich auch wenn ich kmymoney starten möchte)

ich habe schon gegooglet und hier im forum gesucht, aber habe leider nichts gefunden, dass mir weiter helfen könnte.

vielleicht weiss jemand von euch, was das problem ist und kann mir einen tipp geben.

ach ja, ich habe suse linux 9.1 personal installiert, und bin erst seit ein paar wochen auf linux umgestiegen (aber schon jetzt kann ich sagen, dass ich nicht mehr wechseln möchte :) ).

liebe grüsse
kalypse
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Moin,

das deutet wohl auf inkompatible Libs hin.
Gehört das installierte kbear auch zu deiner Distri oder wie hast du es installiert ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich würde einfach mal mit APT das KBear neu installieren, normal kommt dann alles mit was noch so fehlt.
Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

ich habe kbear (und kmymoney) zuerst bei suse heruntergeladen, und als diese versionen eben zu den besagten fehlermeldungen führten, hab ich unter http://rpm.pbone.net geschaut ob es dort aktuellere versionen gibt und hab mir dann diese aktuelleren versionen (also jeweils die für suse linux 9.1) installiert, aber immer noch die gleichen fehlermeldungen.

mit apt habe ich leider in zusammenhang mit gdm schlechte erfahrungen gemacht. bevor ich apt installiert hatte und ein upgrade durchgeführt hatte, funktionierte gdm und nachher leider nicht mehr. aus diesem grund habe ich vor etwa zwei wochen mein suse neuinstalliert und habe eigentlich nicht lust das nochmals zu machen.
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

weiss den nun niemand was ich machen könnte ?
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Mach am besten ein komplettes KDE-Update, da ist der Bär dann automatisch neu dabei.
Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

mein kde hab ich doch schon auf version 3.3.1 upgedatet
kalypse
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 24. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von kalypse »

ok, nach dem ich festgestellt habe, dass grundsätzlich alle neuen k-programme, die ich mir runtergeladen habe, die gleichen fehlermeldungen hervorbrachten, habe ich die kdelibs3 nochmals drübergebügelt und siehe da es läuft nun fast ;)

wenn ich den kbear aufrufe erhalte ich jetzt folgende meldungen

kbear: WARNING: KXMLGUIClient::setXMLFile: cannot find .rc file kbearsitemanagerui.rc
kbear: WARNING: KXMLGUIClient::setXMLFile: cannot find .rc file kbeartoolsplugin.rc
QObject::connect: Use the SLOT or SIGNAL macro to connect QWidget::

der kbear startet dann zwar, aber meine ganze kontrolleiste verzieht sich dann, also sie dehnt sich aus, dh. nur eigentlich nur der rechte teil, da wo die kleinen programme drin sind (also lautstärke, you, usw.). wenn ich aus diesem menu den kbear wieder beende, dann sieht die leiste wieder normal aus...
das kann doch irgendwie nicht normal sein...

mfg
Antworten