Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tunnelsoftware (nicht ssh)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
d00s
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 11. Sep 2004, 17:30

Tunnelsoftware (nicht ssh)

Beitrag von d00s »

Guten morgen liebe Community :)

Ich suche einen HTTP Tunnel ? Leider hab ich mit der Suchfunktion nicht wirklich etwas gefunden !
google erzählt mir viel, doch helfen tut es mir auch nicht weiter :)

Also vielleicht könnt ihr mir paar gute links rüberschieben ^^.

mfg
Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled... ^^
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Die Frage lautet eher was du mit der "Tunnelsoftware" erreichen möchtest.


mfG
gaw
Benutzeravatar
d00s
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 11. Sep 2004, 17:30

Beitrag von d00s »

hehe :)
ich möchte über den port 80 (weil ich hinter einem proxy bin ) games zocken etc... ICQ und so ein müll

ich hab eine Linux maschine die als Server (bzw. forwarder funktionieren soll)
folgendes habe ich schon gefunden:

http://www.nocrew.org/software/httptunnel.html

doch irgendwie schaffe ich es nicht , das tool unter suse zu installieren ?
kann mir wer vielleicht wer helfen

zuerst
./configure
make
make install
doch bei make und make install gibt er am schluss immer fehler aus,.. da ich mich noch nicht so gut auskenne, weiss ich nicht was das bedeutet :!

Code: Alles auswählen

make[3]: Entering directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3/port/sys'
make[3]: Für das Ziel »all« ist nichts zu tun.
make[3]: Leaving directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3/port/sys'
make[3]: Entering directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3/port'
source='poll.c' object='poll.o' libtool=no \
depfile='.deps/poll.Po' tmpdepfile='.deps/poll.TPo' \
depmode=none /bin/sh ../depcomp \
gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I..     -O2 -Wall -fomit-frame-pointer -c poll.c
../depcomp: ../depcomp: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
make[3]: *** [poll.o] Fehler 127
make[3]: Leaving directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3/port'
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Leaving directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3/port'
make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[1]: Leaving directory `/home/tristan.gb/Desktop/http_tunnel/httptunnel-3.3'
make: *** [all] Fehler 2


Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled... ^^
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Nun, wer den Netzwerkadminstrator überlisten will sollte schon ein wenig mit make umgehen können, nicht wahr? Ich werd einen Teufel tun und dir helfen die Firewall deines Netzes zu umgehen. Ich nehme einfach mal an dass die Administratoren des Netzes nicht sehr begeistert von deiner Idee wären, wenn sie wüssten was du vorhast. Wenn du trotzdem Job und Schadenersatzprozesse riskieren willst musst du schon selber durch. Und wer sich auf derart seriösen Seiten rumtummelt wird sich seine Backdoorviren schnell einfangen. Immer diese Scriptkiddies, keinen blassen Schimmer vom Programmieren aber cracken wollen.....

mfG
gaw
Benutzeravatar
d00s
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 11. Sep 2004, 17:30

Beitrag von d00s »

erstmal "gaw" ,
ich bin kein Scriptkiddie !
Mein Beruf ist "Informatiker" (gelernter Informatiker) und ich programmier schon seit ungefair 5 - 6 Jahren - c,c++,vc,php,mysql,asp,asp.net ! "."
vermutlich werde ich mich auch in kürze selbständig machen mit dem ersten Österreichischen Messenger !

Ich verwenden tunneling nicht für die Firma (wo ich derzeit beschäftigt bin) sondern für einen Kollegen der das Schulnetz überwinden will!

Ich finde es immer bemerkenswert wie großkotzig sich manche User hier im Bereich Pogrammieren aufspielen...
Vielleicht kann mir doch noch wer weiterhelfen ohne gleich "seltsame" vorurteile sich aus diesen Zeilen zu ziehen ?
Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled... ^^
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Mein Beruf ist "Informatiker" (gelernter Informatiker) und ich programmier schon seit ungefair 5 - 6 Jahren..
Warum schreibt dann ein gelernter Informatiker das
doch bei make und make install gibt er am schluss immer fehler aus,.. da ich mich noch nicht so gut auskenne, weiss ich nicht was das bedeutet :!
Das klingt nicht nach Informatiker, oder? Ein jahrelanger Programmierer der keine Fehlermeldungen beim Starten seiner make Files lesen kann ist schon etwas sehr merkwürdig, insbesondere wenn er mit C gearbeitet haben will. Na vielleicht ist das ja in Österreich so üblich, ich zweifle aber daran.

Außerdem klingt das wohl nicht sehr glaubwürdig wenn du zuerst schreibst:
hehe
ich möchte über den port 80 (weil ich hinter einem proxy bin ) games zocken etc... ICQ und so ein müll
und dann zurückruderst:
Ich verwenden tunneling nicht für die Firma (wo ich derzeit beschäftigt bin) sondern für einen Kollegen der das Schulnetz überwinden will!
Du hältst deine Mitmenschen wohl für ziemlich naiv. Zwar unwahrscheinlich, aber angenomen du selbst wärest nicht jener Kollege der das Schulnetz überwinden will, ändert sich dadurch die Sache irgendwie wenn ein anderer Schüler das Netz überwindet? Ich kann mir kaum vorstellen dass ein Lehrer einer Schule gegen den Willen des Administrators das Schulnetz aushebelt, um dann über den ICQ heimlich mit seine Schülerinnen chattet oder stundenlang zockt um sich von deinesgleichen zu erholen. Fakt ist offenichtlich, du oder dein Kollege wollen die Firewall eines Schulnetzes überwinden und zwar kaum mit dem Einverständnis des Administrators.
Ich finde es immer bemerkenswert wie großkotzig sich manche User hier im Bereich Pogrammieren aufspielen...
Hier ist der Bereich Netzwerke und das Thema ist nicht Programmieren sondern hilf mir ich will die Firewall meines Schulnetzes austricksen.......

Und als Antwort gab es was auf die Finger. Und das wohl mit Recht.


mfG
gaw
Gesperrt