Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Kann VLC nicht installieren, libcdio installiert.

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
grispy
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 28. Apr 2004, 11:39

[solved] Kann VLC nicht installieren, libcdio installiert.

Beitrag von grispy »

Wenn ich versuche VLC zu installieren, kommt immer die Fehlermeldung, dass VLC die libcdio.so.0 braucht.

Ich habe aber die libcdio installiert.

In /usr/lib habe ich trotzdem keine libcio.so.0 sondern nur eine libcdio.so.3.0.0 gefunden. Na gut, denke ich mir setze ich ein Link darauf, geht aber trotzdem nicht. Er meckert immer noch, dass er die libcdio.so.0 braucht.

Hat einer ne Idee?
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

von wo hast du vlc installiert?
wie hast du installiert? mit yast oder apt oder rpm?
welche Version? ==> rpm -q vlc
welche libcdio? ==> rpm -q libcdio

:)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
grispy
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 28. Apr 2004, 11:39

Beitrag von grispy »

VLC habe ich nicht installiert, da liegt ja das Problem, geht nicht.

libcdio --> libcdio-0.71-0.pm.2

habe es über apt und über Yast (Packman eingebunden) versucht.

Version 0.8.1-0.pm.3.
grispy
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 28. Apr 2004, 11:39

Beitrag von grispy »

Kann mir keiner helfen?
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

was sagt

Code: Alles auswählen

rpm -ql libcdio | egrep libcdio.so.*
?


aaahh
In /usr/lib habe ich trotzdem keine libcio.so.0 sondern nur eine libcdio.so.3.0.0 gefunden.
also, entweder du nimmst eine ältere libcdio 0.64 zB, oder du baust dir ein virtual-rpm das der datenbank vorgaukelt diese datei sei als rpm verfügbar und setzt wie schon getan den link

anleitung:
http://linux-club.de/viewtopic.php?t=13336
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
grispy
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 28. Apr 2004, 11:39

Beitrag von grispy »

Danke!! :D

Das mit dem virtuellen rpm hat geklappt!
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Also da muß ich passen das mit dem virtuellen rpm ist mir zu hoch. Gibts keine andere Lösung? Was passiert wenn ich die Abhängigkeiten bei VLC ignoriere? Oder gibts irgend ne anderen Player der *.bin abspielt.

#### YaST2 conflicts list - generated 2005-03-15 13:00:08 ####

Konflikt mit vlc 0.8.1-0.pm.7
Nicht erfllte Abh�gigkeiten:
vlc ben�igt libcdio.so.3
vlc ben�igt libcdio.so.3(CDIO_3)
Konfliktl�ung:
( ) vlc nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
libcdio.so.3(CDIO_3) nicht verfgbar
Ben�igt von:
vlc ben�igt libcdio.so.3(CDIO_3)
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
vlc nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
libcdio.so.3 nicht verfgbar
Ben�igt von:
vlc ben�igt libcdio.so.3
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
vlc nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren

#### YaST2 conflicts list END ###
Antworten