Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerkkarte wird nach einem Reboot plötzlich nicht erkannt

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
zum
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 5. Mär 2004, 07:21

Netzwerkkarte wird nach einem Reboot plötzlich nicht erkannt

Beitrag von zum »

Ich habe bei einem Kollegen einen PC mit Wechseldisk (1 Disk mit Win XP und die andere mit SuSE Linux 9.2). Der PC besteht aus einem Gigabyte GA-7DX mit einem Athlon XP 1900, 512 MB RAM und einer 3Com 3C905C-TX-M-Netzwerkkarte.
Die Installation mit SuSE Linux 9.2 war wie auch bei den ersten versuchen mit 9.1 absolut problemlos. Ich konnte die die ganze Netzkonfiguration gem. unseren internen Vorgaben (feste IP) vornehmen. Auch die Verbindung zum NIS und NFS-Server war kein Problem. Ebenso konnte ich mich mit einem NIS-Account anmelden. Dann habe ich den Rechner letzten Reitag dem Kollegen gebracht und mit ihm auch alles angeschaut, inkl. Anmelden mit seinem NIS-Account. Hat soweit auch alles funktioniert. Gestern hat er mich dann angerufen und gesagt, dass der Rechner beim Booten meldet, dass er weder den NIS noch den NFS-Server finden kann. Beide Server sind aber Online und können von anderen clients angesprochen werden.

Mit der Windows-Installation haben wir überhaupt keine Probleme. Da können wir auch auf den NFS-Server, der gleichzeitig unser Samba-Fileserver ist, zugreifen. Also scheint die Hardware in Ordnung zu sein.

Den gleichen Effekt konnte ich zu Hause bei meinem Samba-Server feststellen. Da habe ich ein QDI KinetiZ 7E-Mainboard mit einem Athlon 1000 im Einsatz. Aufsetzen im Büro und nach dem Transfer in den Keller, das Starten war problemlos möglich. Auch lief der Rechner einwandfrei, bis, nach einem Stromausfall die Netzwerkkarte nicht mehr erkannt wurde. Die Netzwerkkarte ist aber i.O. Hab' sie dann trotzdem gegen eine 3Com 3C905C-TX-M ersetzt und seitdem läuft der Rechner wieder einwandfrei. Allerdings wird er auch nicht jeden Tag neu gebootet.

Das beschriebene Problem konnte ich bisher mit allen neueren Rechnern mit integriertem Netzwerkchip nicht feststellen.

Gibts da ein bekanntes Problem mit SuSE? Was mache ich falsch?


Gruss Markus
Antworten