Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Externe USB Platte unter Suse 9.2

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
cybermat
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2004, 19:31

Externe USB Platte unter Suse 9.2

Beitrag von cybermat »

Hi,

das Thema wurde hier schon einmal behandelt aber im Zusammenhang mit Suse 9.1. Damals war die Rede davon, daß sich das Problem mit der 9.2 vielleicht erledigt hat, dem ist aber nicht so (zumindest in meiner Installation).

Kurz zu dem Verhalten:
Es geht eine externe Platten, die per USB 2.0 am Rechner hängt. Platte wird erkannt und automatisch eingehängt, alles kein Problem.
Kopieren oder Verschieben auf die Platte geht über die Kommandozeile (über KDE friert das System ein!) bei größeren Datenmengen. Kleinere Daten mache kein kein Problem.
Das größte Problem tritt aber beim Kopieren oder Verschieben von der externen Platte auf den Rechner auf. Der erste Schwung Daten (ca. 100MB) wird zügig übertragen, dann sinkt die Geschwindigkeit rapide ab und schliesslich geht gar nix mehr. Manchmal hängt sich dann das entsprechende Programm auf (shell oder Konquerer) aber meistens kann ich den Kopiervorgang normal abbrechen.
Spiele ich wiederum mp3 von der Platte ab, läuft das auch (meistens) problemlos.
Hat dafür vielleicht doch schon jemand eine Lösung gefunden? Ich werd noch kirre.
In diesem Fall ist es auch mal wieder so, dass die Platte unter einem parallel installiertem Windows XP völlig problemlos und sehr flott funktioniert..... :(

Mat
cybermat
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2004, 19:31

Korrektur

Beitrag von cybermat »

Ok, ich muss mich korrigieren. Spiele ich mp3s von der Platte ab, friert der Player (in dem Fall xmms) nach einer Weile plötzlich ein.
Ein zugriff auf die Platte ist dann auf einemal nicht mehr möglich, was kurz zuvor noch ging.
Laut mtab ist die Platte noch eingehängt, Versuche mit Konquerer oder über die shell auf die Platte zuzugreifen, enden damit daß die Tasks einfrieren.
Warte ich 2-3 Minuten läuft alles wieder weiter.
So macht das keinen Spaß.... :(
adveno
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Feb 2005, 19:43

Externe USB Platte unter Suse 9.2

Beitrag von adveno »

hi,

habe dasselbe Problem. Gibts eine Lösung?


adveno
ksschmi0
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 5. Mär 2005, 19:42

das gleiche Problem mit externer Firewire Festplatte

Beitrag von ksschmi0 »

Hallo,

exakt das gleiche Problem habe ich unter Suse LINUX 9.0 und 9.2 mit einer 200 GB externen Firewire Festplatte.
Mir ist jedoch aufgefallen, daß es problemlos funktioniert wenn ich Daten von einem Windows-Rechner über den Samba-Client auf die ext. Platte kopiere. ( nur beim schreiben )

Beim Lesen von der Platte, sowie bei der Benutzung iregndeines anderen Dienstes z.B. FTP, cp, rsync, MP3-Abspielen usw. treten genau die gleichen Symptome auf.

Eine Lösung habe ich leider auch nicht.
Antworten