Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[syntax] CP

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

[syntax] CP

Beitrag von Gast »

Kopiert Datei1 nach Datei2 oder kopiert eine oder mehere Dateien unter ihren aktuellen Namen in das veriechnis:Wenn das ziel eine bereits existierende Datei ist wird diese Datei überschrieben.Wenn das Ziel ein existirendes Verzeichnis ist wird die Quelldatei in dieses Verzecinis kopiert.(nicht überschrieben)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Optionen

-a --archive
Bewahrt die Eigenschaft(Eigentümer,Rechte,etc) und die Verzeichnisstruktur der
Quelldateien auf soweit das möglich ist

-b --backup
Erzeugt eine Sicherheitskopie von Dateien die andrenfalls überschrieben werden

-d --no-deference
Ein symbolischer Link wird nicht aufgelöst das heißt es wird anstelle der Daten
aud die der link verweist der link selbst unverändert kopiert

-f --force
Überschreibt existierende Zieldateien ohne Warnung

-i --interactive
Wartet vor dem Überschreiben einer Zieldatei auf eine Bestätigung

-l --link
Erzeugt Hard links anstelle von Kopien

-p --preserve
Bewahrt die Eigenschaften der Quelldatei auf.einschließlich
{Eigentümer-Gruppe-Zugriffsrechte und Zeitstempel} auf

-P --parents
Bewahrt die Verzeichnisstruktur der Quelldateien auf.Als Ziel muß ein existierendes
Verzeichnis angegeben werde

-r --recursiv
Kopiert normale Dateien und Unterverzeichnisse samt Inhalt [recursice]

-S --Backup
Legt die Endung fest die beim anlegen einer Sicherheitskopie an den Dateinamen
angehängt wird.Der (default ist ~) Wenn sie einen Punkt vor dem Suffix haben
wollen müssen sie diesen expizit angeben

-s --symbol-link
Erzeugt symbolische links anstelle von Kopien.Der Name der Quelldatei muß in
diesm Fall mit dem gesamten(absoluten) Pfadnamen angegeben werden

-u --update
Überschreibt eine existierende Zieldatei nur dann wenn Quelle die gleiche oder eine
neuere Änderungszeit hat

-v --verbose
Gibt den Namen jeder datei aus bevor sie kopiert wird

-V --version-control=type
Stellt das Verhalten von [cp] beim anlegen von Sicherheitskopien ein.

(t,numbered) Backup der gleichen Datei werden immer nummeriert
(nil,existing) Erzeugt nummerische Backups wenn bereits ein nummeriertes
Backup existiert .Anderenfalls wird ein einfaches Backup erzeugt
(und ein eventuell existierendes Backup)
(überschrieben)

-x --one-file-system
Ignoriert Unterverzeichnisse auf anderen Dateisystemen
Antworten