Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VPN SuSE9.2 - Lösungsvorschlag gesucht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Shock2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Aug 2004, 21:00

VPN SuSE9.2 - Lösungsvorschlag gesucht

Beitrag von Shock2k »

Hallo.

Ich möchte einen VPN Server auf SuSE9.2 einrichten der für Gaming missbraucht wird.

Nun weis ich nicht welches Tool (OpenVPN, FreeSwan....) ich verwenden soll und wie man die Sache am besten anpackt.

Hoffe es kann mir jemand ein paar Tips geben.

Mein Netzwerk:

SuSE 9.2 Server (Apache, Samba, FTP, VPN)
eth0 zum DSL-Modem: 174.16.2.1
eth1 zum internen LAN: 174.16.3.1

Client A1: Windows XP 174.16.3.66, Internet über SuSE Server
Client A2: Windows XP 174.16.3.111, Internet über SuSE Server

Bekannter ausm Internet: Windows XP, 192.168.0.2, direkt an DSL Modem

Hier mal eine kleine Skizze zur Veranschaulichung:


Bild


Welches Tool ist am besten für diese Aufgabe geeignet und wie muss ich es auf SuSE 9.2 konfigurieren bzw. auf was muss ich achten.

Es soll dann so aussehen, dass ich auf meinem XP Rechner einen Spiel hoste und mein Bekannter dann per VPN in das Spiel rein kann. Dateiaustausch wäre auch nicht schlecht aber nicht zwingend nötig. Der VPN-Server sollte Mehrbenutzerfähig sein. Also mehrere Clients zur gleichen Zeit.

Habe es schonmal mit pptpd versucht, leider wird der VPN-Client nach 1 sek immer wieder rausgeschmissen mit irgendnem Fehler "Couldn´t write .... on Client".

Für Hilfe bin ich sehr dankbar
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Openvpn ist wohl am besten geeignet. Es ist einfach zu konfigurieren und es existieren Clients für Linux und Windows XP. Bei SuSE 9.1 war noch die alte Fassung dabei, wie dass für die 9.2 ausieht, weiß ich nicht. Die 2.0 Version lässt sich aber relativ problemlos downloaden und neu übersetzen. Für dein problem müsste es aber mit beiden Versionen funktionieren.

Hier ist die Originaldokumentation:

http://openvpn.sourceforge.net/howto.html

und hier findest du eine sehr gute Anleitung in deutsch:
http://freifunk.net/wiki/OpenVPN

mfg
gaw
Shock2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28. Aug 2004, 21:00

Vielen Dank

Beitrag von Shock2k »

Dankeschön für die Info.

Installation hat soweit geklappt. Einrichten rbaucht man ja so gut wie nichts. Werd das jetzt mal testen.
Antworten