Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Datei über Console aus dem Netz auf Rechner saugen.

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Datei über Console aus dem Netz auf Rechner saugen.

Beitrag von Lord Z »

Hi Leute,

ich habe eine Ext. root server.
Da ich nicht direkt davor sitze und nur die Console habe möchte ich gerne einige Linux Sachen direkt vom Server auf die HD laben.
So muss ich nicht extra den mist mit meiner 16 K uploaden:)
Wie heißt das der Befehl?

Danke
Benutzeravatar
imat
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 7. Apr 2004, 12:48
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von imat »

Es gibt hunderte :)

curl, wget, rsync, w3mir, scp (commandline nicht interaktiv)
lynx, w3m, links, ftp (commndline interaktiv)
Server: irc.freenode.de Channel: #linux-club.de
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

Hi,

danke.

Sagen wir mal ich möchte diese Datei auf meinen Rootrechner saugen.

http://www.nomachine.com/download/nxser ... er-xxx.rpm

Wie müsste der Befhel aussehen damit ich die Datei unter /var auf meinen Rechner bekomme ?

Danke
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

Code: Alles auswählen

wget -b Datei URL
Befehl wget | -b für URL | Dateinamen auf lokalen Dateisystem | URL

siehe

Code: Alles auswählen

man wget
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

wäre das so richtig ?

wget -b http://ftp.funet.fi/pub/mirrors/ftp.kde ... .1.tar.bz2 /var/kde-i18n-3.3.1.tar.bz2

danke
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Lord Z hat geschrieben:wäre das so richtig ?

wget -b http://ftp.funet.fi/pub/mirrors/ftp.kde ... .1.tar.bz2 /var/kde-i18n-3.3.1.tar.bz2

danke
Ähm, nach
Befehl wget | -b für URL | Dateinamen auf lokalen Dateisystem | URL
wäre es wohl eher so:

Code: Alles auswählen

wget -b /var/kde-i18n-3.3.1.tar.bz2 http://ftp.funet.fi/pub/mirrors/ftp.kde.org/pub/kde/stable/3.3.1/src/kde-i18n-3.3.1.tar.bz2
:roll:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

Jo funzen beide.

Komisch nur das er es dann wo anderes ablegt :)

Aber ja so geht es danke
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Lord Z hat geschrieben:Jo funzen beide.

Komisch nur das er es dann wo anderes ablegt :)

Aber ja so geht es danke
Die Angabe des Ziel-Verzeichnisses/Datei wird nach der URL ignoriert und somit landet das File im Default-Verzeichnis :wink:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Antworten