Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Anfänger Frage brauche Infos

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Werner2

Anfänger Frage brauche Infos

Beitrag von Werner2 »

Hi,

ich habe bisher recht wenig Erfahrung mit Linux.
Ich will jetzt aber ein paar Linux-Router aufsetzen, um mal einen Einstieg zu bekommen.

Sicherheit und so ist kein Thema, da es sich um ein internes Netzwerk handelt. Die Rechner sollen einfach nur routen.

Könnte ich zwar auch mit Windows - Rechnern machen, will ich aber nicht.

Kann mir jemand einen Tip geben, auf was ich aufsetzen soll. Ich möchte möglichst wenig anderes Zeug auf dem Rechner laufen haben. Da es mir rein auf ein stabiles schnelles System ankommt.
Da ich aber derzeit nicht die Zeit habe, mir die Brocken einzeln zusammen zu suchen, dachte ich an eine Distribution. Aber kann man da einfach alles weglassen was man nicht braucht?
Es wäre halt schon wichtig, dass wenigstens die Netzwerkkarten schon automatisch erkannt werden etc. Routing Einträge zu setzen, krieg ich noch selbst hin :wink:

Bin für jeden Tip dankbar.

Danke Gruß Werner
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

Bischen überkanditelt, aber SuSe 9.0 Prof (evtl. auch Home?!?) kann das. In der Softwareauswahl alles weglassen, was nicht nach Server/Router aussieht; im einfachsten Fall nur das Grundsystem, bischen BIND9, DHCPS und das wars schon. Also nix Spiele, Nix KDE, nix Webserver (Apache etc.)

Aber das gibts kleine Lösungen, nur komm ich da nicht auf die Namen der Projekte; evtl. mal die Suchfunktion quälen.
Benutzeravatar
streif
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Sep 2003, 20:58
Wohnort: Alpenrod
Kontaktdaten:

Beitrag von streif »

www.fli4l.de

sollte auch schon helfen !!!

andernfalls mal bei SUCHEN nachschauen, da hier schon öfter darüber gesprochen / geschrieben wurde ...
*** SAVE the planet ***
cybermailer

Beitrag von cybermailer »

Hallo Streif,

natürlich kann Suse das. Da du aber ein wirklich schlankes System willst, ist der schon genannte fli4l oder aber auch IPCOP eine gute Sache.

Wenn es denn eine wirklich schlanke Distri sein soll, könnte ich dir Debian (obwohl das hier ja ein Suse-Forum ist) empfehlen. Da müsstest du dann aber schon genauer wissen was du tust, also ein bischen fit in Linux sein.
Werner2

Beitrag von Werner2 »

Hi,

na das sind doch schon mal einige Interessante infos.
Besonders fli4l scheint mir sehr gut auf meine Anforderungen zu passen.

Ich denke je kleiner das System um so performanter ist es.
Denn da soll doch schon etwas traffic drüber laufen.

Gibt es eigentlich irgendwo einen Vergleich von Routern bzgl. Performance? Ich denke jetzt an einen vergleich Linux zu Windows zu HardwareRoutern wie Cisco.
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

@streif:
das wars; ich kam zum verrecken nicht drauf...
Antworten