Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Firefox 1.0 startet nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kalti
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Mai 2004, 21:06

Firefox 1.0 startet nicht

Beitrag von kalti »

Hey auch,

ich habe ein Problem mit Firefox 1.0: wenn ich Firefox starten will, erscheint nur ein Fenster mit Titel "Gecko"; in dem Fenster ist ein Rahmen zu sehen, in dem steht:

accesskey="&allowPopups.accesskey;"
-------------------------^

Das Fenster geschlossen, und nix weiter geschieht. Macht keinen Unterschied, ob ich die gepackte bzw. die mit Install-Script mit Auffruf des firefox-scripts versuche oder das eben vom suse ftp-server gezogene rpm aus dem Eintrag im KDE Start-Menu aufrufe.

Mit Firefox 0.9.3 (ausführbare Version) hatte ich keine Probleme.

Kann das jemand nachvollziehen und hat einen Rat, wie Firefox ans starten zu bekommen?

Gruß

Kalti

Suse 9.1 Prof, KDE 3.3.1
frockert
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 1. Jul 2004, 20:33
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Beitrag von frockert »

benenne dein profil ordner --> /home/user/.firefox mal um.
das ist ein konflikt mit der älteren version
Gruß Frockert
------------------
Behal de Nerve...
2.6.12-kanotix-1
KDE 3.4.1
Benutzeravatar
kalti
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Mai 2004, 21:06

Beitrag von kalti »

Hey Frockert,

es gibt bei mir leider kein .firefox Verzeichnis. Auch nicht mit locate .firefox nach einem frischen updatedb gefunden. Auf dem PC, wo immer noch Version 0.9.3 läuft, desselbigen gleichen.

Ich habe wohl ein .mozilla Verzeichnis; in dem sich ein Ordner Firefox befindet.
Mal Testweise einen .firefox angelegt, kein Unterschied, auch nicht nachdem ich den Inhalt von .mozilla reinkopiert habe.

Gruß

Stefan


Suse 9.1 Prof, KDE 3.3.1
frockert
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 1. Jul 2004, 20:33
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Beitrag von frockert »

dann benenn mal den .mozilla ordner um, so das die neue software version das alte profil nicht findet.
das ist nämloich das problem.
Gruß Frockert
------------------
Behal de Nerve...
2.6.12-kanotix-1
KDE 3.4.1
Benutzeravatar
kalti
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Mai 2004, 21:06

Beitrag von kalti »

Hey Frockert,

nach der Umbenennung des .mozilla Ordners ist Firefox aus dem KDE-Menu gestartet, allerdings in der Version 0.9.3
Mozilla selber hat das auch nix gemacht, das startete brav weiter.

Jetzt habe ich alles an Mozilla und Firefox gelöscht; beim Aufruf des Software install Modul in yast hat suse dann ein Problem in der Paketabhängigkeit von Mozilla und dem Sprachpaket von Firefox 1.0 gemeldet. Ist bei der Installation der beiden Firefox 1.0 rpms vom Suse Server aus dem Konqui heraus nicht gemeldet worden.

Also, nach Entfernen der Altlasten und Neuinstallation der Firefox 1.0 rpms mit Yast wollte dann noch eine Paketabhängigkeit mit der Mozilla Version auf der Suse DVD aufgelöst werden, das wars.

Dies hier schreibe ich freudestrahlend unter Firefox 1.0 !

Gruß


Stefan
Antworten