Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[HOWTO] Network Scanny, Primax Colorado Direct

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Herr Bienemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Nov 2004, 09:55
Wohnort: Crailsheim

[HOWTO] Network Scanny, Primax Colorado Direct

Beitrag von Herr Bienemann »

Ich hatte so meine Probleme mit der Installation und jetzt wo ich es geschafft habe, habe ich mir gedacht schreibe ich dieses kleine Howto.

Korrektur und oder Ergänzung ist ausdrücklich erwünscht!

Die Installation wird als root durchgeführt!

1. Als Scannertreiber dient primax_scan.
primax_scan kann von XSANE, gimp, kooka betrieben werden!
Hier gibt es eine rpm:

http://orbita.starmedia.com/~neofpo/yaprimaxgui.html

primax_scan-0.93beta3-1.i386.rpm einfach mit Yast installieren.
primax_scan sitzt dann in /usr/local/bin/primax_scan.

2. Test
"primax_scan -l on" =>Scanner Lampe geht an
Meldung: "Looks like a Primax Colorado Direct"
"primax_scan -l off" =>Scanner Lampe geht aus

Hat dieser Schritt nicht funktioniert, im Bios nachsehen ob Parallelport auf EPP geschaltet ist.

dann nochmal 2.

3. In der Datei /etc/sane.d/dll.conf "primax" eintragen, um primax_scan als xsane- und kookatreiber verwenden zu können.

4. Jetzt die Rechte und Gruppenzugehörigkeit der Datei primax_scan mit den Befehlen:

"chmod 6755 /usr/local/bin/primax_scan" und
"chgrp users /usr/local/bin/primax_scan"

ändern.

falls anders gestetzt noch:

"chmod 755 /dev/parport0"

Jetzt lässt sich mein Network Scanny als user von xsane und kooka bedienen. Hoffendlich Deiner auch!

Hilfreiche Seiten zu diesem Howto: http://www.linuxhacker.org/cgi-bin/ezmlm-cgi/2/135
http://px-backend.sourceforge.net/
http://orbita.starmedia.com/~neofpo/yaprimaxgui.html

Achtung es gibt Probleme mit Xsane und Kooka wenn man einen Scanbereich wählt der größer ist als der des Scanners => Scanner bleibt am Ende des Scanbereichs stehen und Scanprogramm hängt sich auf.


rock on!
Zuletzt geändert von Herr Bienemann am 22. Feb 2005, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
Herr Bienemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Nov 2004, 09:55
Wohnort: Crailsheim

häufiger Defekt am Scanny

Beitrag von Herr Bienemann »

Hallo an mich, da ja sonst keiner was zum Thema schreibt.

Ich wollte noch einen häufigen Defekt am Scanny beschreiben:

Der Scannschlitten fährt zu Beginn des Scannvorgangs auf eine Referenzposition, die er mit Hilfe einer Gabellichtschranke erkennt.

Diese Lichtschranke geht gerne kaputt (bei meinem einmal und bei nem Freund der den selben hat auch). Das Problem äussert sich indem der Scanner auf Referenz fahren will und dann ansösst und trotzdem weiterrattert. Der Scanvorgang startet nicht mehr.

Problemlösung: Neue Gabellichtschranke einlöten. Ich hab eine aus einer alten PC-Maus verwendet => läuft seit ca. einem Jahr prima.
Benutzeravatar
scanner_freak
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 19. Mai 2004, 13:12

Beitrag von scanner_freak »

Danke für Deine Bemühungen.

Grüsse
Gerhard
Antworten