Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

vsftpd und ssl ???

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kaepplelupfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Sep 2004, 08:19
Kontaktdaten:

vsftpd und ssl ???

Beitrag von kaepplelupfer »

Hallo,

ich bekomm langsam ne Wut!

ich versuch vsftpd mit ssl zum laufen zu bekommen.
entweder bin ich zu blöd oder ich hab ne falsche anleitung...
dazu muss ich sagen ich bin noch anfänger.

aber zum thema.

ich habe diese anleitung benutzt:
http://strcat.neessen.net/eigenes/vsftp.html#vorwort
ich habe

#undef VSF_BUILD_SSL
und durch
#define VSF_BUILD_SSL
ersetzt und auch in der vsftpd.conf ssl aktiiert.
jedoch kommt die meldung :
"ssl enabled but ssl support not compiled in"

ich hab auchschon gesucht wie eindepp, hier und auch im ganzen web, tage schon aber ich find nicht wirklich was :(

kann mir da jemand helfen?
ist vielleicht nur ne kleinigkeit aber als anfänger ist selbst ne kleinigkeit manchmal n rießen problem ;)

danke euch!!!

grüßle
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Die Antwort hat dir das Programm gegeben. Die Version die du verwendest hat die SSL Unterstützung nicht. Sie ist bei der Compilierung dieses Programmes schlicht unterlassen worden.

Also solltest du das Programm nocheinmal neu übersetzen diesmal mit SSL-Unterstützung. Wahrscheinlich sucht das Programm die SSL-Libraries und Konfigurationsdateien in den falschen Verzeichnissen. Mit define und undef bringst du ihm nicht bei, das manche Distrubutionen ihre Eigenarten aufweist.

mfG
gaw
kaepplelupfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Sep 2004, 08:19
Kontaktdaten:

Beitrag von kaepplelupfer »

gaw hat geschrieben:Mit define und undef bringst du ihm nicht bei, das manche Distrubutionen ihre Eigenarten aufweist.
morgen.

das kann natürlich gut sein, denn ich habs schon mehrmals kompiliert, wie kann ich denn feststellen, bzw wo finde ich diese infos, wo er danach sucht?
also die pfadangeben?

thx
Hagbard88
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Sep 2004, 11:46

Beitrag von Hagbard88 »

Klinke mich da mal ein.

Habe auch versucht den selbst zu compilen. Aber habe das mit SSL auch nicht hinbekommen.

Gibts mittlerweile nen Howto, wie man die SUSE 9.1 SSL Bibliotheken ihm zum futtern gibt...?
Antworten