Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

zu hülf! Suse9.2 und Yakumo QuickWLan USB Stick installieren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
suse-nub
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2004, 21:33

zu hülf! Suse9.2 und Yakumo QuickWLan USB Stick installieren

Beitrag von suse-nub »

Hi all!

Feines Forum habt ihr hier! :)

Naja also ihr scheint ja alles fähige Leut zu sein, genau sowas brauch ich jetzt Ich hab da ein Problem mit meinem neuen Suse9.2...

Hab mir schon 2mal das System irgendwie komplett zerschossen beim Versuch den oben genannten USB-WLan-Stick einzubinden und endlich ins www zu kommen.

Jetzt ist wieder alles frisch installiert und bevor ich wieder anfang wild im System rumzupfuschen wollt ich lieber mal euch fragen wie das geht

Also im Yast hab ich das Teil aktiviert als Wireless und unten USB aktiviert und die restlichen Einstellungen ohne WEP übernommen. Soweit so gut.
Eigentlich sollte doch jetzt auch ein wlan0 oder ähnliches erscheinen beim Aufruf von ifconfig oder? Bei mir steht da nach wie vor nur eth0 und lo. Eingabe von iwconfig bringt bloß die Meldung no wireless extension..
Mit dem Programm usbview wird der Stick angezeigt (rot) als WLan2.0 Stick oder ähnlich, auch beim booten wird das Teil gefunden.
Ach ja Chipsatz ist laut dieser Seite: http://www.linux-wlan.org/docs/wlan_adapters.html.gz ein ATMEL.

Also wer würde sich bereit erklären mir da zu helfen? Wenn möglich mit Schritt für Schritt Anleitung? Das Teil muß doch zum laufen gebracht werden können oder?? Werd auch gern alle möglichen logs usw pasten wenns notwendig ist.

Ich hoffe das das mal was wird und ich endlich auch per suse online gehen kann..

Vielen Dank
mfg
der suse-nub
suse-nub
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2004, 21:33

Beitrag von suse-nub »

Hi nochmal.. hier noch paar Ausgaben... hilft das was?

//Ausgabe von tail -f /var/log/messages:

Nov 10 11:56:53 linux kernel: usb 5-1: new high speed USB device using address 5
Nov 10 11:56:53 linux kernel: usb 5-1: Product: USB2.0 WLAN
Nov 10 11:56:53 linux kernel: usb 5-1: Manufacturer: ZyDAS
Nov 10 11:56:53 linux kernel: usb 5-1: SerialNumber: USB2.0 WLAN


//Fehler beim entpacken des Patches?

# gzip -d patch-atmel_reset.gz

gzip: patch-atmel_reset.gz: not in gzip format



//Wer kann mir genau sagen wo da jetzt der Kernel drin ist?

/usr/src # ls
. .. kernel-modules linux linux-2.6.8-24 linux-2.6.8-24-obj linux-obj packages


//Entpackte Atmel-Treiber

/WLAN/atmel/atmelwlandriver-3.4.0.2/atmelwlandriver # ls
. .. CHANGES COPYING Makefile Makefile.kernelv2.4 Makefile.kernelv2.6
man objs patch README scripts src
Thx
Heart
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 10. Jul 2004, 14:37

Beitrag von Heart »

Hast Du den Stick mittlerweile zum Laufen gebracht?
Desktop 10/2012
suse-nub
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2004, 21:33

Beitrag von suse-nub »

vergiss es! noc chance,,,

Hab dann zuerst eine PCI-Karte von Conceptronics getestet war auch nicht der Hit, deshalb jetzt ALLNET und alles funzt,,,

son usb stick wär mir zwar lieber gewesen, aber so bin ich jetzt glücklich.

mfg
Antworten