Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.0 und T-Sinus 130 card

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ChrisRO

Suse 9.0 und T-Sinus 130 card

Beitrag von ChrisRO »

Kann mir vieleicht jemand helfen? Versuche die T-Sinus 130 card unter Suse Linux 9.0 zum laufen zu bringen. Die Karte erkennt er. Wie geht´s nun weiter? Bin absoluter Linuxneuling, und er möchte nun Dinge von mir wissen die ich bis jetzt noch nicht gehört habe. Unter Windows war das ganze um einiges bequemer. Kann mir jemand verständlich (geht davon aus ihr erklärt es einen 5-jährigen) weiterhelfen.
security-sar

So geht es...

Beitrag von security-sar »

Hi,

Die 130 Card bekommst Du leider nie zum laufen auch wenn SUSE sie erkennt. Ich hatte auch das Problem. Habe es aber gut gelöst.

Du mußt Deine 130 Card bei eBay verkaufen ( ca. 50 Euro )

Dann legst Du noch 30 Euro drauf und kaufst dir die:

AGERE ORiNOCO WIRELESS PC-Card GOLD

Karte reinschieben und fertig...

Die Card funktioniert bei mir auch mit T-Sinus 130 DSL-Router.

Frank
Gast

Beitrag von Gast »

Da muss es doch aber noch eine bessere Lösung geben! Hat die den keiner zum laufen gebracht? Aber trotzdem danke für den Tip.
DaBomb

Beitrag von DaBomb »

Hi,

es muss nicht notwendig sein, die Karte zu verkaufen.
Wie wird die Karte im SuSE Plugger erkannt?

Poste mal die genaue Bezeichnung.
Und ein paar weitere Rahmeninfos der Karte wären auch hilfreich
ChrisRO

Beitrag von ChrisRO »

Also, die Karte T-Sinus 130 card erkannt.
Unter Details stand folgendes:

Allgemein: Typ: Netzwerk-Controller
Hersteller: T-Sinus
Eindeutige ID: O8sC.jrBDbmL7DWA

Ressourcen: nicht aktiv, lässt sich nicht öffnen

Treiber: Driver Info#0
Driver Status: orinoco_cs is active
Driver Activation Cmd: "modprobe orinoco_cs"

Ich hoffe das ist das was du wissen wolltest.
Übrigens ist laut der Telekom in der T-Sinus 130card ein Intersil Prism 3.0 Chipsatz.
Und, hast du irgendwelche Ideen?
Antworten