Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Rhythmbox

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
monade
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 8. Nov 2004, 15:07

[solved] Rhythmbox

Beitrag von monade »

Hi,

hat schonmal jemand die Rhythmbox (www.rhythmbox.org) installieren können? Bei mir hier auf Suse 9.1 hat es mit keiner Version funktioniert. Dabei ist dies Programm ne echte Alternative zu Xmms&Co :-/

Ich wollte nur mal generell wissen, ob das überhaupt mal wer geschafft hat. Ich möchte (noch) gar nicht in die Details gehen, warum es bei mir nicht klappte.

Matthias
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Also bei der Kopie von iTunes hätte ich jetzt mehr An Treats erwartet, statt dessen nur einer.
Danke für die Adresse:
http://www.rhythmbox.org

Zunächst braucht man noch ein paar Pakete, eines davon ist:
GConf2-2.6.0-7.src.rpm
findet man unter:
http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/4/ ... 6.rpm.html

Dann fehlt jedoch gconftool und aus dem Rest werde ich nicht schlau:

Code: Alles auswählen

/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 2: scrollkeeper-update: command not found
/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 3: gconftool-2: command not found
/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 6: gconftool-2: command not found
error: %post(rhythmbox-0.8.8-2.1.fc3.rf) scriptlet failed, exit status 127
Ich habe schon gegoogelt. Die Pakete finde ich leider nicht.

Die Rhythmbox läßt sich starten, aber es lassen sich keine MP3's importieren. Weder mit Ordner importieren, noch mit Drag and Drop.

Zufälliger Weise nutze ich unter OS X iTunes und der Aufbau ist sehr ähnlich. Mich intressiert wenig der Vergleich, und ob man das ganze auch übers Netzwerk betreiben kann. Ansonsten bin ich mit dem Appleprodukt voll zufrieden.
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

Yehudi hat geschrieben:Also bei der Kopie von iTunes hätte ich jetzt mehr An Treats erwartet, statt dessen nur einer.
Danke für die Adresse:
http://www.rhythmbox.org

Zunächst braucht man noch ein paar Pakete, eines davon ist:
GConf2-2.6.0-7.src.rpm
findet man unter:
http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/4/ ... 6.rpm.html
Du brauchst höchstens ein normales rpm und kein src.rpm außer du hast bock es zu rebuilden...

Code: Alles auswählen

/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 2: scrollkeeper-update: command not found
/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 3: gconftool-2: command not found
/var/tmp/rpm-tmp.74560: line 6: gconftool-2: command not found
error: %post(rhythmbox-0.8.8-2.1.fc3.rf) scriptlet failed, exit status 127
hast du suse oder fedora core 3? Falls du suse hast nützt dir das rpm auch nichts da es für fedora ist...

Das einfachste ist, wenn du dir das rpm über apt installierst... das saugt dann sofort alle abhängigkeiten mit.. und es gibt normal keine probs


mfg }-Tux-{
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic »

apt hilft hier gegen die Abhängigkeiten rein gar nichts. Die sind nämlich alle erfüllt. Aber es funktioniert trotzdem nicht. Rhythmbox stürzt beim Start sofort ab, richtig?

Ich kenne das Problem mit Rhythmbox, allerdings von der 9.0, nicht von der 9.1. Inzwischen benutze ich die 9.2. Da funktioniert es. Aber ich versuche trotzdem mal zu helfen.

Welche Pakete hast Du ausprobiert, funktionieren die hier alle beide nicht?

http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/4/ ... 6.rpm.html
http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/4/ ... 6.rpm.html

Hast Du, um die Abhängigkeiten zu erfüllen, irgendwelche Pakete aus anderen Distributionen installiert? Falls ja, sofort weg damit, so schnell wie möglich. Das macht alles nur noch schlimmer.

Falls unerfüllte Abhängigkeiten auftreten, dann erfüllte sie mit Paketen von SuSE für die 9.1. Die findest Du über http://rpm.pbone.net. Aber bitte zuerst nur Pakete installieren, die auf dem SuSE-FTP-Server oder Mirrors davon liegen, und zwar ausschließlich im Verzeichnis "/pub/suse/i386/9.1/suse/i586". Nur wenn das nicht funktioniert, probierst Du es mit Paketen aus dem Verzeichnis "/pub/suse/i386/supplementary/GNOME/update_for_9.1/applications".

Pakete aus anderen Distributionen brauchst Du erst gar nicht auszuprobieren, die können nämlich gar nicht funktionieren. Das liegt daran, dass GConf bei SuSE im Verzeichnis "/etc/opt/gnome/gconf" und bei allen anderen Distributionen im Verzeichnis "/etc/gconf" liegt. Das zugehörige GConfTool befindet sich bei SuSE unter "/opt/gnome/bin/gconftool" und bei allen anderen Distributionen unter "/usr/bin/gconftool". Wenn Du dem Vorschlag, Pakete aus anderen Distribtutionen zu installieren, folgst, dann zerschießt Du Dein System.

Wenn es nach dieser Methode immer noch nicht funktioniert, dann probiere die Pakete von hier:

http://ftp.gwdg.de/pub/linux/usr-local-bin/9.1

Dabei ist allerdings ein wenig Vorsicht geboten. Diese Pakete stammen nämlich nicht direkt von SuSE und sind außerdem gegen neuere GNOME-Bibliotheken gelinkt. Sie können funktionieren, müssen es aber nicht. An dieser Stelle könnte apt dann eventuell wieder Sinn machen, falls neue Abhängigkeiten erfüllt werden müssen. Aber die bitte auch nicht querbeet erfüllen, sondern dann auch wieder nur mit Paketen von diesem Server oder von SuSE!

---

Nachtrag: Verdammt, gerade sehe ich, dass der Thread uralt ist und wegen der 9.2 wieder hochgeholt wurde. Wo liegt das Problem? Bei der 9.2 ist Rhythmbox auf der DVD dabei und funktioniert wunderbar. Nur auf den CDs ist es nicht drauf. Wenn Du die DVD nicht hast, dann musst Du einfach alles, was fehlt, aus vom SuSE-FTP-Server aus dem Verzeichnis für die 9.2 nachinstallieren.

Und das Fedora-RPM, das Du Dir da besorgt hast, schmeißt Du bitte so schnell wie möglich weg. Es liegt nämlich an GConf, dass es nicht funktioniert und es kann auch gar nicht funktionieren, aus den genannten Gründen. Die Pakete von SuSE funktionieren wunderbar.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

@traffic: Der Mann spricht ein wahres Wort.

ich werde zusehen, dass in den nächsten Tagen die Linuxkiste ein DVD-Laufwerk kriegt.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Leider lassen sich die Mp3's nicht installieren:
"Element gnomevfssrc konnte nicht angelegt werden überprüfen Sie die Installation."
Ich habe das Ding jetzt paar mal installiert undgelöscht auf KDE und Gnome das gleiche Ergebnis.
per rpm's Yast - DVD - APT.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Ich habe diesen Beitrag mal wieder ausgegraben. Es müssten die hier für Gnome angeführten Pakete installiert werden:
http://wiki.ubuntuusers.de/Codecs
Unter openSUSE 10.2 stehen derzeit nicht alle Pakete davon zur Verfügung, von daher klappt es nicht. Unter Ubuntu läuft die Rhythmbox nach installation aller unter Gnome aufgeführten Pakete.
Antworten