Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gemeinsame Programme im Verzeichnis /home/pub/ ?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
deen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2004, 22:19

Gemeinsame Programme im Verzeichnis /home/pub/ ?

Beitrag von deen »

Hi!
Bin Linux-Newbie, daher mal eine prinzipielle Frage: Wenn im Verzeichnis /home/pub/ allerlei Programme von anderen Nutzern liegen und ich möchte z.B. firefox starten. Kann ich dann einfach auf meinem Desktop eine Verknüpfung mir der ausführbaren Datei im Verzeichnis /home/pub/firefox-gtk/ erstellen und gut ist?

Ich habe es so gemacht und es funktioniert auch, ich kriege jedoch immer eine komische Meldung beim Starten (welche genau, weiß ich nicht genau, kann ich erst am Mo. sagen). Ich gehe dann auf "Ignore Problem" und firefox startet dann ganz normal.
Ist das denn soweit richtig? Oder muss ich noch irgendwelche config-Dateien anpassen?

Gruß
deen
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Programme, die alle user benutzen sollen, machst du am besten nach /usr/local/share und ein ausführbares startskript nach usr/local/bin

dahin kannst du dann verlinken
spunti
Zuletzt geändert von spunti am 6. Nov 2004, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm »

Nja, wenn du den absoluten Pfad angibst (also "/home/pub/wasimmer") ist es meines Wissens nach egal, wo die Progs liegen.
Du kannst das Verzeichnis auch in den Suchpfad jedes einzelnen Users eintragen, dann reicht ein "wasimmer".
Mein Web-Framework: EatingEngine
deen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2004, 22:19

Beitrag von deen »

Woran erkenne ich denn ein Startscript?
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

ganz praktisch mach ich das so: ich installier das prog nach /usr/local/share, wenn es mich danach fragt, ansonsten laß ich es wo es hinwill.

dann leg ich selber ein startskipt an unter /usr/local/bin mit folgendem inhalt:

#!/bin/bash
/usr/local/share/programm/programmstartdatei

die datei so nennen wie dein programm und ausführbare rechte geben und dann kannst du die von überall als jeder user ganz normal wie einen befehl ausführen.
manche programme wollen noch, daß man vorher mit cd /usr/local/share/ programm in das verzeichnis gehen oder da auch schreibrechte haben für konfig-files, da muß man noch ein bißchen gucken und probieren.

spunti
Antworten