Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

knoppix, suse,....

Moderator: Moderatoren

Antworten
robman
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 27. Okt 2003, 20:20

knoppix, suse,....

Beitrag von robman »

Hallo,

ich hätte gern gewusst, ob man ein Live cd Betriebssystem favorisieren kann.

Danke
quizzmaster
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: 11. Mai 2004, 17:10
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von quizzmaster »

kann man, ist durchaus möglich.

Wenn dir SuSE als Live CD besser gefällt würde ich es mir an deiner stelle aber kaufen.

Aber du musst für dich selber entscheiden, welche Distribution für dich die beste ist.
greetz
quizzmaster

Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos Albert Einstein
Benutzeravatar
tost
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 2. Jul 2004, 22:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tost »

es gibt ja zig live-cd´s, fast jede distri hat eine, von daher kann ich keine empfehlen. Das solltest du selbst wissen .

Ich nutze knoppix...

tost
Irc Chat: --> irc.freenode.de #linux-club.de

Letzte Worte eines PCs: - "Loading Windows - please wait."
Benutzeravatar
Timemaster
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 13. Apr 2004, 21:33

Beitrag von Timemaster »

Da Knoppix bei mir wunderbar läuft und SuSE live hingegen gar nicht, sind meine Sympathien hier eindeutig. ;-)

Ich nutze Knoppix recht viel - z.B. zum Brennen von Audio-CDs, was bei mir mit k3b unter SuSE 9.1 nicht funzt.

T.
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Ich denke das Live CDs in erster Linie dazu dienen eine Distribution erstmal kennen zu lernen bevor man änerungen an der Festplatte durchführt. Sowas ist ja in etwa so "gefahrlos" wi eine Operation am offenen Herzen :wink:
Der zweite wichtige Anwendungsfall ist diese als Rettungssystem zu benutzen. Mit Knoppix habe ich dabei bisher die besten Erfahrungen gemacht, da ich Knoppix bisher auf jedem meiner PC's zum laufen bekommen habe. Ich benutze allerdings auch Kanotix und Ubuntu, da ich festgestellt habe das nicht jede Live CD auf jeder Hardware gleich gut läuft.
Wenn man regelmäßig mit Linux arbeiten will wird man wohl kaum um eine Festplatteninstallation herumkommen.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
Timemaster
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 13. Apr 2004, 21:33

Beitrag von Timemaster »

Dakuan hat geschrieben:Ich denke das Live CDs in erster Linie dazu dienen eine Distribution erstmal kennen zu lernen bevor man änerungen an der Festplatte durchführt.
Jo, aber gerade in dem Punkt haben sich SuSE ja mit 9.2live einen Bärendienst erwiesen. Hätte ich nicht schon SuSE installiert und wollte meine Distri anhand der Live-Systeme auswählen, hätte Knoppix / Debian bei mir natürlich den Zuschlag bekommen. Ein System, bei dem der Bildschirm schwarz bleibt, kann wohl keiner brauchen... ;-)

T.
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Hätte ich nicht schon SuSE installiert und wollte meine Distri anhand der Live-Systeme auswählen, hätte Knoppix / Debian bei mir natürlich den Zuschlag bekommen.
Da sieht man's wieder, Knoppix bleibt eben die Mutter aller Live CDs :lol:
Also an Live CDs nutze ich Knoppix, Kanotix (auch auf HD) und Ubuntu (basiert alles auf Debian). Momentan habe ich hier Zugriff auf 4 PCs und 1 Laptop und ich mußte feststellen, das nicht alle Live CDs auf allen PCs laufen. Ist immer abhängig von der Strategie bei der Hardwareerkennung.
Wenn die Live CD Version läuft, wird die HD Installation auch laufen, aber das heißt nicht das man die Festinstallation nicht zum laufen kriegt wenn die Live Version versagt. Ein Restrisiko bleibt leider immer.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm »

Nja, Knoppix eben. ^^ Man merkt, dass es als Live-CD konzipiert wurde... ^^

(Hat bei mir btw. bisher die beste Hardware-Erkennung an den tag gelegt. Ich überlege, ob ich es neben meinem SuSE 9.1 zusätzlich noch auf die platte hauen soll...)
Mein Web-Framework: EatingEngine
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

...Ich überlege, ob ich es neben meinem SuSE 9.1 zusätzlich noch auf die platte hauen soll...
Mach das doch, wenn du noch 'n paar GB übrig hast. Zum spielen müssten 5GB dicke ausreichen. Ich plane gerade einen Testrechner mit mehreren Distris.
Normal würde ich allerdings Kanotix bevorzugen, weil Knoppix oft die onboard Soundkarte und Netzwerkkarte nicht mitnimmt, aber ich habe hier 1 PC auf dem Kanotix gar nicht (im Grafikmodus) läuft (Shuttle SN41G2, geforce4 MX onboard), was für den Notfalleinsatz natürlich ein KO Kriterium ist.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Antworten