Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB-Stick doch noch unter Suse9.2 zum Laufen bringen?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

USB-Stick doch noch unter Suse9.2 zum Laufen bringen?

Beitrag von spunti »

Wer kann mir noch helfen, meinen USB-Stick doch noch unter Suse9.2 zum Laufen zu bringen?
Er funktioniert problemlos mit Knoppix 3.1-3.6 und hat auch schon mal mit Suse9.0 funktioniert.

Er wird in /proc/bus/usb/devices nicht als USB-Device erkannt, die anderen USB-Geräte (Maus, Scanner) schon.
Deshalb komm ich an dieser Stelle schon nicht weiter und an mounten ist noch nicht zu denken.

Manchmal erscheint er im Suse-Plugger - dort kann ich den "Einhängen", was aber zu nichts führt.

Der USB-Stick wurde unter Knoppix noch mal neu mit vfat formatiert.

Beim Anstecken in Suse9.2 bekomme ich folgenden Syslog in /var/log/messages:

Nov 3 11:53:18 Ronny kernel: usb 1-1: new full speed USB device using address 3
Nov 3 11:53:18 Ronny kernel: usb 1-1: Product: NOMAD MuVo
Nov 3 11:53:18 Ronny kernel: usb 1-1: Manufacturer: Creative Tech
Nov 3 11:53:18 Ronny kernel: usb 1-1: SerialNumber: 000000000000
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: Initializing USB Mass Storage driver...
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: scsi0 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: Vendor: CREATIVE Model: NOMAD_MUVO Rev: 0001
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 02
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: SCSI device sda: 256001 512-byte hdwr sectors (131 MB)
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: sda: Write Protect is off
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: sda: Mode Sense: 03 00 00 04
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: sda: assuming drive cache: write through
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: sda:end_request: I/O error, dev sda, sector 256000
Nov 3 11:53:25 Ronny kernel: Buffer I/O error on device sda, logical block 256000
Nov 3 11:53:36 Ronny /etc/dev.d/block/50-hwscan.dev[13961]: new block device /block/sda
Nov 3 11:53:36 Ronny /etc/dev.d/block/51-subfs.dev[13972]: mount block device /block/sda
Nov 3 11:54:42 Ronny kernel: eth1: Setting full-duplex based on MII #24 link partner capability of 0041.
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: usb 1-1: reset full speed USB device using address 3
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: usb 1-1: device not accepting address 3, error -71
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: scsi: Device offlined - not ready after error recovery: host 0 channel 0 id 0 lun 0
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: SCSI error : <0 0 0 0> return code = 0x50000
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: end_request: I/O error, dev sda, sector 256000
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: Buffer I/O error on device sda, logical block 256000
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: scsi0 (0:0): rejecting I/O to offline device
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: sda1
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: usb 1-1: USB disconnect, address 3
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: Attached scsi removable disk sda at scsi0, channel 0, id 0, lun 0
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: Attached scsi generic sg0 at scsi0, channel 0, id 0, lun 0, type 0
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: USB Mass Storage device found at 3
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: usbcore: registered new driver usb-storage
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: USB Mass Storage support registered.
Nov 3 11:54:46 Ronny kernel: usb 1-1: new full speed USB device using address 4
Nov 3 11:54:47 Ronny kernel: usb 1-1: device not accepting address 4, error -71
Nov 3 11:54:47 Ronny kernel: usb 1-1: new full speed USB device using address 5
Nov 3 11:54:47 Ronny /sbin/hotplug[14056]: unknown command
Nov 3 11:54:47 Ronny /sbin/hotplug[14057]: unknown command
Nov 3 11:54:47 Ronny kernel: usb 1-1: device not accepting address 5, error -71
Nov 3 11:54:56 Ronny kernel: martian source 169.254.255.255 from 169.254.78.108, on dev eth0
Nov 3 11:54:56 Ronny kernel: ll header: ff:ff:ff:ff:ff:ff:08:00:46:cf:18:d9:08:00
Nov 3 11:54:57 Ronny kernel: martian source 169.254.255.255 from 169.254.78.108, on dev eth0
Nov 3 11:54:57 Ronny kernel: ll header: ff:ff:ff:ff:ff:ff:08:00:46:cf:18:d9:08:00
Nov 3 11:54:57 Ronny /etc/dev.d/block/51-subfs.dev[14206]: umount block device /block/sda
Nov 3 11:54:58 Ronny /etc/dev.d/block/51-subfs.dev[14206]: umount: /dev/sda: not mounted
Nov 3 11:54:58 Ronny /etc/dev.d/block/51-subfs.dev[14214]: umount block device /block/sda/sda1
Nov 3 11:54:58 Ronny /etc/dev.d/block/51-subfs.dev[14214]: umount: /dev/sda1: not mounted

spunti
Benutzeravatar
reno
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 26. Aug 2004, 17:27

Beitrag von reno »

was bringt denn

# /sbin/fdisk /dev/sda

und danach "p" für detailierte Info ?
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

fdisk geht nicht, weil das sda irgendwie nicht als gerät vorhanden ist.

spunti
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Enforce USB bandwidth allocation

Beitrag von spunti »

Der aktuelle Stand ist folgender:
Es scheint beim Suse9.2-2.6.8-Standardkernel (und auch bei dem neuen von YOU) das "Enforce USB bandwidth allocation" nicht mit drin zu sein.

Mit diesem "Enforce USB bandwidth allocation" im Kernel drin scheint der USB-Stick dann mountbar zu sein.

Aber bei mir gibts bei selbstkompilierten Kerneln 2.6.8 und 2.6.9 Probleme vfat zu mounten. Da bin ich noch auf der Suche, warum er das damit nicht kann.

Und beim selbstkompilierten Kernel 2.6.7 funktioniert der Stick und vfat ist mountbar, aber die textkonsole ist komplett weg.
Scheinbar Probleme mit Framebuffer und Nvidia-Geforce.

spunti
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

So, funktioniert jetzt mit selbstgebautem 2.6.7er Kernel.

Das Problem, daß ich vfat nicht mounten kann mit Kernel 2.6.8 und 2.6.9 konnte ich nicht lösen. Da war einfach nichts zu machen. Ob der Suse9.2-Standard Kernel 2.6.8 auch "nur" das Problem hat, daß ich damit kein vfat mounten kann oder ob es da noch einen anderen Grund gibt, daß mein USB-Stick damit nicht gemountet werden kann, ist ungewiß.

Mein Problem-USB-Stick ist übrigens ein Creative Muvo MP3 128 MB.

Danke für eure Aufmerksamkeit und grüße an alle, denen es genauso geht.
spunti
Antworten