Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Binär-Datei für 54 MB WLAN-Karte gesucht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Stockemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Nov 2004, 19:05
Wohnort: Reutlingen

Binär-Datei für 54 MB WLAN-Karte gesucht

Beitrag von Stockemann »

Ich habe eine Sitecom WL-120 Karte für mein SuSE-Laptop gekauft.
Diese Karte wird erkannt und SuSE würde sie gerne einrichten, scheitert aber weil eine Binär-Datei mit Namen RADIO16.BIN nicht auffindbar ist.
Diese Info bekam ich mit tail -f /var/log/messages heraus.
Nun, ich nicht faul und bei D-Link die Treiber-Datenbank leergesaugt....ohne Erfolg.
RADIO14.BIN und RADIO15.BIN habe ich bekommen.
Das hat mich angespornt mal über die Treiber-Datenbanken anderer Hersteller herzufallen.....ebenfalls ohne Erfolg.
Habe ca. 60 MB Datei-Leichen bis jetzt aus dem Netz gezogen. :?
Waren leider auch viele EXE-Dateien dabei, die ich nicht auspacken kann. Nicht mal mit WINE.
Ich bin auch den Informationen der manpages gefolgt und auf leere Versprechungen über den Aufenthaltsort der Binär-Dateien reingefallen.
Im YAST Online-Update wird der Treiber ebenfalls angeboten, scheitert aber an einem Timeout.....nach ca. 2 Minuten.
Wo bekomme ich diese Datei her? Gibt es die überhaupt oder jage ich einem Phantom hinterher?
Wolfgang
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 26. Mai 2004, 22:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Das wird die Firmware sein. Wenn man sie nicht findet kann man sich die Dateien aus den Windows-Treibern zusammensuchen. Windows Treiber auspacken und dann mal durch die Verzeichnisse wühlen. Vielleicht wirst Du da fündig.
Stockemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Nov 2004, 19:05
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von Stockemann »

Stimmt, das ist Firmware. Die Karte wird als acx111 mit Texas-Instruments-Chip erkannt.
Ich habe in den man-pages eine Adresse bei sourcforge gefunden mit der Info, dort sei der Treiber erhältlich und bei D-Link würde ich die passende Firmware bekommen. Diese Firmware, ist wie du richtig erwähnt hast, ist bei den Windows-Treibern zu suchen. Ich habe bei D-Link so ziemlich alles, was mit PCMCIA-WLAN zu tun hat runtergeladen. Es waren für Windows und Linux Firmware und Treiber-Dateien, die ich gesaugt habe. Nur die gesuchte Radio16.bin war halt leider nicht dabei. Den Treiber TIACX111.BIN für die Karte habe installiert. Der war glücklicherweise auf der CD drauf.
Bei anderen Herstellern von WLAN-Karten habe ich ebenfalls Treiber für Windows geladen. Bei meinem Glück und Murphys Gesetzen im Nacken, bekam ich da nur Setup.exe Dateien....mit denen kann ich nix anfangen.
Habe versucht diese mit WINE zu entpacken b.z.w. zu installieren, um sie dann von Hand in die Verzeichnisse /lib/firmware und /usr/lib/hotplug/firmware zu kopieren. Das habe ich aber nicht geschafft. Setup.exe mit WINE geöffnet.....ein Installations-Fenster geht auf.....Installation nach C:\Treiber\ angegeben und los.....eine Fortschritts-Anzeige zeigt mir den Werdegang an und dann poppt die Meldung auf <Deinstallation erfolgreich abgeschlossen>.
Und es stimmte, es war nichts zu finden, weder im WINE-Arbeits-Verzeichniss oder sonst wo.
Wo ist diese ominöse Datei, nach der meine SuSE verlangt, zu finden?
Hat sie jemand auf seinem Rechner? Wenn ja, unverzüglich einpacken und herschicken. :)
Antworten