Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

samba als PDC - Unixgruppen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

samba als PDC - Unixgruppen

Beitrag von roby_san »

Hallo

Ich prüfe einen Wechsel von NT4.0 zu Linux mit Samba 3.0.2 als PDC. Den Samba PDC habe ich bereits eingerichtet und die Anmeldung der Windows Wokrstations funktioniert. Nun möchte ich die Berechtigungen auf einem Verzeichnis aus einer Win NT5.x Workstation ändern, ich sehe aber nur die Benutzer, keine Gruppen.

Kann mir jemand einen Tipp geben!

Danke
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe einen SuSE 9.1 mit Samba 3.0.2 als PDC. An diesem sind diverse Windows 2000/XP Workstations angemeldet, ein loginscript mappt mir verschiedene Shares vom PDC.

Nun möchte ich von einer WS aus die Berechtigung eines Verzeichnisses auf dem PDC ändern (r. Maustaste -> Eigenschaften -> Sicherheitseinstellungen -> Hinzufügen). Mir werden aber nur die User auf dem Unix angezeigt und die lokalen Gruppen, aber nicht diejenigen Gruppen auf dem PDC.

mfg
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

Mir ist klar, dass auf dem Unix PDC die Windowsgruppen nicht existieren. Die Gruppen auf dem Unix PDC wurden manuell erstellt und die Benutzer diesen Gruppen zugewiesen.
Gibt es keine andere Möglichkeit die Unix Gruppen unter Windows sichtbar zu machen, als diese zu mappen?

Bei der Vergabe der Berechtigung sehe ich nur die Benutzer auf dem Unix, aber nicht die Gruppen (siehe Bild). Liegt dies daran, dass nur die Benutzer in die smbpasswd eingetragen werden?
Bild

Besten Dank für die Bemühungen
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

Vom Unixserver kann ich die Berechtigungen ohne Probleme setzen. Nun habe ich einen Windows NAS Server in der TUX-NET Domäne, welche Verzeichnisse freigibt, auf denen ich die Berechtigungn der Unix - Gruppen setzen möchte. Das setzen der Berechtigungen auf User ist wie im vorherigen Bild zu sehen möglich. (In der obenstehenden Grafik sehe ich nur die Benutzer vom Unix PDC aber nicht die Gruppen.)

Warum? Muss ich diese Mappen?

Vielen Dank für die Bemühungen :D
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

ich habe die Unix Gruppen nun gemappt und diese sind auch auf dem Win Worksations sichtabar, bei der Anpassungen der Berechtigungen.

Bild

ich habe dies wie folgt eingerichtet:
1. grp_edv und domadm auf dem Unix PDC eingerichtet
2. Gruppenmapping erstellt

linux:~ # net groupmap add rid=1005 ntgroup="grp_edv" unixgroup=grp_edv
Successully added group grp_edv to the mapping db
linux:~ # net groupmap list
grp_edv (S-1-5-21-1665543620-1213866956-1240710063-1005) -> grp_edv
Domain Admins (S-1-5-21-1665543620-1213866956-1240710063-512) -> domadm

Wenn ich nun die Berechtigung von einer Win WS auf einem Verzeichnis oder einer Datei ändern möchte und eine der beiden Unix - Gruppen anwähle, erscheint foldende Fehlermeldung:
Fehler bei der Suche nach anzeigbaren Benutzernamen.

Hat jemand eine Idee?
Danke
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

es befindet sich ein solcher Eintrage in der /etc/group, funzt aber nicht! Bei den Usern erhalte ich die gleicher Fehlermeldung, war mir bis anhin gar nicht aufgefallen.
roby_san
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Nov 2004, 12:07

Beitrag von roby_san »

Ich habe heute kurzerhand den Server neu installiert und eingerichtet, die Benutzer und Gruppen erstellt und die Gruppen anschliessend gemappt. Es funkziniert alles.

VIELEN DANK

:lol: :P :lol:
Antworten