Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme Netgear WG511 und Bootloader

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
xray4
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Okt 2004, 09:07

Probleme Netgear WG511 und Bootloader

Beitrag von xray4 »

Moins!
Eigentlich gehören ja nur 50% des Posts hier rein, aber ich lass es mal hier stehen, da Wlan wichtiger ist als Windoofs...;-)
Ich hab gestern Suse 9.1 pers. auf meinem Notebook installiert und
komme bei zwei Problemen nicht wirklich weiter:
1.Der Bootloader Grub hat den ntldr von Win 2k zerschossen. Auf der
Suse SUpportseite wird ein Weg angeboten mit Treiberupdate auf
Diskette und SUse update. DIeser Weg funzt bei mir nicht. Dabei krieg
ich die Fehlermeldung, No new updates found!. Wer kennt einen anderen
Weg und das leidige Problem zu lösen?
2.Einrichtung des WLan mittels einer Netgear WG 511. Ich hab das
Yastonlineupdate gemacht und mir die neue Firmware gezogen. Nun bin
ich soweit, das Yast die Karte namentlich erkennt und die grüne Lampe
leuchtet. Ich kann mich auch selbst anpingen (ping localhost). Er
erkennt sogar an eth1 ein wireless device und gibt die korekten Daten
aus (Bitrate und MAC Adresse). Aber ich kann den Router nicht
anpingen. Gehe ich mit den exakt gleichen Zugangsdaten über ein
Kabelnetzwerk online funzt alles bestens.
Wer weiss Rat?
Danke schonmal im Vorraus! Gruss xray4
Aus technischen Gründen ist die Singnatur aufd er Rückseite dieses Posts angebracht.
Benutzeravatar
funny
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 30. Okt 2004, 21:11

Beitrag von funny »

da wir hier im wlan-forum sind, will ich erstmal nur auf die zweite frage eingehen....

hast du im Router einen MAC-Filter aktiviert? Ist WEP oder sonstige Verschlüsselung aktiviert? Poste am besten mal noch die Ausgabe von IWCONFIG (als root in die konsole eingeben)

gtuß funny
- visit http://www.linwiki.de - Das deutsche Linux Wiki -
Antworten