Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[syntax] AR

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

[syntax] AR

Beitrag von Gast »

Fasst eine Gruppe von Dateien zu einer Archivatei {Archiv} zusammen.Dieser Befehl wird meistens dazu verwendet Bibliotheksdateien zu erzeugen die vom Link Editor Id verwendet werden.Es darf nur ein Funktions-Buchstabe verwendet werden an den aber zusätzliche Argumente[args] angehängt werden dürfen(ohne Zwischenräume].Name bezeichnet den Namen einer Datei in Archiv.Wenn datein im Archiv ersetzt oder neue hinzugefügt werden werde kann angegeben werden daß sie vor oder hinter name erscheinen sollen.Mit -V wird die Versionsnummer von ar auf Standardfehler ausgegeben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Funktionen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
d = Löschen von Dateien aus archiv

m= Verschieben von Dateien nach archiv

p= Ausgeben von Dateien in archiv

q= Anhängen von Dateien in archiv

r= Ersetzen von Dateien in archiv

t= Anzeigen des Inhalts von archiv oderDateien

x= Löschen von Dateien aus archiv

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Argumente
---------------------------------------------------------------------------------------------------

a= wird bei (r) und (m) verwendet und gibt an daß die Dateien hinter Namen in das archiv
eingefügt werden werden

b= Wie (a) aber es wird vor Name eingefügt

c= Stillschweigendes Erzeugen des archivs

f= lange Dateinamen abkürzen

i= wie b

l= Nur zur Kompatibilität mit früheren Version

o= ursprünliches Zeitstempel beibehalten

s= Erzwingen das die Symboltabelle des archivs neu erzeugt wird

S= Symboltabelle nicht regenerieren

u= wird im Zusammenhang mit mir (r) verwendet um nur die Dateien zu ersetzen die sich
geändert haben seit sie in das archiv erstellt worden sind

v= Vebose Modus zu jeder Aktion wird eine Beschreibung ausgegeben.

=================================================================================
Beispiel: ar [-V] Funktion args[Name]Archiv[Dateien

oder auch

Ersetzen von mylib.a durch alle Objektdateien des Aktuellen Verzeicnisses

ar r mylib.a 'ls *.o'
===================================================================================
Antworten