Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Erledigt] Grafische Oberfläche

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

[Erledigt] Grafische Oberfläche

Beitrag von linuxER »

Hallo LEute! HAbe mir eine Debian Distri gezogen und habe sie auf meinem Notebook installiert. Naja.. zumindestens habe ich es versucht! Weiß nciht ob ich wohl alles richtig gemacht habe! Ist ja mördermäßig was der alles von einem WIssen will! Das ich meine Schuhgröße nicht eingeben muste ist auch alles... :-)
Nee, aber im Ernst! HAt schon ne weile länger gedauert als SuSE!!

Nun weiß ich nicht wie ich in die Grafische Oberfläche komme? Bei der letzten CD habe ich eine Fehlermeldung bekommen und habe das Notebook neu hochfahren lassen! Er bleibt immer im Login stehen, ohne Grafische Oberflöäche!!!

könnt ihr mir helfen??

Danke schon mal im Voraus!

linuxER
Zuletzt geändert von linuxER am 8. Feb 2005, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
Benutzeravatar
steos
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 17. Jul 2004, 14:23
Wohnort: Wien

Beitrag von steos »

Hast du die grafische Umgebung (XFree/KDE usw.) installiert? Starte mal

Code: Alles auswählen

...# tasksel
und kreuze die entsprechenden Optionen an, sollest du dies nicht ohnehin schon gemacht haben. tasksel kümmert sich dann um den Rest. Ist alles bereits (richtig) installiert, genügt ein

Code: Alles auswählen

startx
um die grafische Umgebung zu starten. Tut leid, aber mit deiner Beschreibung komme ich nicht weiter... :wink:

Verwendest du Woody oder Sarge? Unter Sarge lautet der entsprechende Punkt "Workstation" o.ä. Nachdem du eine Menge Fragen beantworten mußtest, nehme ich an, du hast Woody (schon recht alt) installiert. Du solltest überlegen auf Sarge (ziemlich aktuell) umzusteigen (siehe z.B. http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=18396).
AMD Athlon XP 1800+
MSI KT3 Ultra, 1GB RAM
D-Link NIC DFE-550TX
nVidia GeForce4 Ti 4600
Benutzeravatar
LittleDreamer
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 13. Mär 2004, 12:34
Kontaktdaten:

Beitrag von LittleDreamer »

Also ich habe mir auch die Distribution "Woody" gekauft bei Linux Land, einmal als DVD und einmal mit sage und schreibe 11 CDs. Die Installation mit den 11 CDs hat funktioniert, danach hatte ich aber uralte Packete drauf. Die grafische Oberfläche lief auch...

Ich habe dann mal etwas im Internet geforscht, auf der Debian-Seite und habe dann habe ich von der Net-Install erfahren. Ich habe mir das Image gezogen, das Grundsystem installiert und dann mit tasksel die grafischen Oberflächen mit installiert. Der Vorteil von der Net-Install ist (ca. 103 MB), dass man die recht aktuellen Pakete bekommt. Ich glaube, bei mir waren es dann um die 800 Pakete, die er mir gezogen hat, mit DSL aber kein Problem. Das kann ich nur empfehlen.

Nachdem er die Pakete runter geladen und installiert hat, kamen nur ein paar Fragen, aber ich habe meistens die Voreinstellungen genommen, die angegeben waren und siehe da, die grafische Oberfläche hat brav gestartet.

Ich habe mir letzte Woche von der Linux World eine Debian Sarge Pre-Release-DVD mitgenommen, die aber irgendwie ne Macke hatte. Also habe ich mir mal eine aktuelle Net-Install runter geladen und sie lief... Ich hatte immer das Problem, dass ich im Boot-Menu immer mit "linux nodma noapic" starten musste, dass er gebootet hat, aber mit der neuen Net-Install-CD habe ich dieses Problem nicht mehr. Auch da ging die grafische Oberfläche gleich auf anhieb, ohne große Einstellungen.

Gestern habe ich mir die aktuellen Udates gezogen und den Kernel 2.6.8, den mir aptget brav installiert, konfiguriert und ins Boot-Menu eingefügt hat. Also ich bin von Debian begeistert, auch wenn ich noch nicht weiß, wie ich meine NVidia-Grafikkarte zum Laufen bekomme und die Auflösung hochstellen kann...

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen...

Gruß,
LittleDreamer
SuSe Professional 9.2
Kernel 2.6.9
KDE 3.3.2
Benutzeravatar
steos
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 17. Jul 2004, 14:23
Wohnort: Wien

Beitrag von steos »

...auch wenn ich noch nicht weiß, wie ich meine NVidia-Grafikkarte zum Laufen bekomme und die Auflösung hochstellen kann...
Nach einigem Stöbern habe ich dazu die folgende, sehr gute Anleitung gefunden:

http://saraf.web.cse.unsw.edu.au/nvidia ... howto.html.

Hab's noch nicht ausprobiert (bin noch dabei das Basissystem -- ohne X -- zu konfigurieren), hab' das Prozedere aber schon mal unter Woody durchgemacht. Alternativ findest du auch im Debian-Forum (http://www.debianforum.de) einiges an Hinweisen und HOWTOs. S' halb so wild wie's aussieht :wink:
AMD Athlon XP 1800+
MSI KT3 Ultra, 1GB RAM
D-Link NIC DFE-550TX
nVidia GeForce4 Ti 4600
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Danke für deien Antwort...

Beitrag von linuxER »

Habe es ausprobiert. Bekomem aber bei dem befehl startx eien Fehlermeldung. KAnn irgendwelche Dateien nicht finden. Du sagtest ja, ich hätte evtl. eine ältere Debian Version heruntergeladen.. natürlich möchte man das nicht, man will ja ne Aktuelle version haben! Wie funzt das mit dem was "LittleDreamer" geschrieben hat...? Ich habe ein Notebook auf dem Debian laufen soll und habe eine Netgear WG511 PCMCIA-WLan karte drin, über die ich per DSL ins Internet gehe... KAnn ich das damit auch?? Habe versucht auf dem Notebook meine SuSE 9.0 Prof. version zu installieren und das geht nciht! Bleibt bei der installation gleich am Anfang stehen! Vielleicht kann ich mir ja auch ne andere SuSE Version herunterladen, mit der es funktioniert...

Kannst du mir noch mal helfen???

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Danke für deien Antwort...

Beitrag von towo »

linuxER hat geschrieben:Habe es ausprobiert. Bekomem aber bei dem befehl startx eien Fehlermeldung. KAnn irgendwelche Dateien nicht finden. Du sagtest ja, ich hätte evtl. eine ältere Debian Version heruntergeladen.. natürlich möchte man das nicht, man will ja ne Aktuelle version haben! Wie funzt das mit dem was "LittleDreamer" geschrieben hat...? Ich habe ein Notebook auf dem Debian laufen soll und habe eine Netgear WG511 PCMCIA-WLan karte drin, über die ich per DSL ins Internet gehe... KAnn ich das damit auch?? Habe versucht auf dem Notebook meine SuSE 9.0 Prof. version zu installieren und das geht nciht! Bleibt bei der installation gleich am Anfang stehen! Vielleicht kann ich mir ja auch ne andere SuSE Version herunterladen, mit der es funktioniert...

Kannst du mir noch mal helfen???

linuxER
Warum installierste Dir nicht Kanotix auf die Platte? Nach einem apt-get dist-upgrade haste dann ein schönes Debian Sid ohne großen Konfigurationsaufwand.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Hallo!!

Beitrag von linuxER »

Danke!!! Wie mache ich das?? Geht das auch über die Wlan KArte??

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Also Kanotix hat einen gewissen Vorsprung in Sachen W-LAN, im Gegensatz zu anderen Distributionen. Kanotix ist ja eigentlich eine Live-CD und somit kannste schon vor der Installation prüfen, ob Deine W-LAN Karte funzt.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Auch für den Fall das ich nerve...

Beitrag von linuxER »

... kannst du ir noch mal sagen wie ich da ran komme?? Wo kann ich es mir herunterladen, und bekomme ich es hin, daß er über Internet alle anderen Pakete herunter lädt??

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

1. www.kanotix.com
2. Schau in das dortige Forum, bzw. apt-get --help oder man apt-get
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

OK....

Beitrag von linuxER »

Hab ein bißchen gelesen und bin nun auch auf der Downloadseite von kanotix. Dors sehe ich viele Distris, oder Iso's die ich Downloaden kann. KANOTIX-BUG-HUNTER-09-A scheint das aktuellste zu sein.... Kannich die herunterladen, oder meinstes du eine andere Iso....???

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Jupp, BH 9a is die aktuellste und die würde ich nehmen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Danke Danke Danke!!!

Beitrag von linuxER »

Bin wiedermal hin und weg vom Forum.....

Man hat ja kaum ZEit sein Posting zu veröffentlichen sos chnell ist die Antwort da!! :-)

Ne im Ernst! Aller besten Dank für die schnelle Antwort!!

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Hallo Guru!!!

Beitrag von linuxER »

Ich habe mir jetzt die 700MB von der Downloadseite auf meinen Rechner gezogen, musste aber feststellen das K3b eine DVD daraus erstellen will und keine CD.... :-(
Ich habe keinen DVD-Brenner. Gibts es die Iso auch als "CD-ISO"???

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Hallo Guru!!!

Beitrag von towo »

linuxER hat geschrieben:Ich habe mir jetzt die 700MB von der Downloadseite auf meinen Rechner gezogen, musste aber feststellen das K3b eine DVD daraus erstellen will und keine CD.... :-(
Ich habe keinen DVD-Brenner. Gibts es die Iso auch als "CD-ISO"???

linuxER
Das ist ein CD-ISO!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Hallo Guru!!!

Beitrag von linuxER »

Ich habe es wieder probier.... aber ich kann die Iso die ich herunter geladen habe, nur auf DVD brennen... ich bekomme in K3b keine möglichkeit aus dieser Iso eine CD zu erstellen. Nun meine Frage: Ich habe folgende ISO herunter geladen: KANOTIX-BUG-HUNTER-09-2004-A.iso
Es gibt unter: ftp://linux.rz.ruhr-uni-bochum.de/kanot ... UNTER-09-A auch noch andere Iso's, z.B. KANOTIX-BUG-HUNTER-09-2004-A-OLD-BOOT.iso. Kann ich diese auch nehmen??? Sonst weiß icha uch nicht weiter!

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4382
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin linuxER,

schon mal mit cdrecord versucht? Das ist das Brennprogramm auf das K3B aufsetzt. Ansonsten scheinst Du auf jeden Fall ja schon mal das richtige iso erwischt zu haben. Schon mal die MD5 Summe überprüft? Mit wget gezogen?
Benutzeravatar
linuxER
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 26. Feb 2004, 09:13
Kontaktdaten:

Böhmnische Dörfer....

Beitrag von linuxER »

WOW! Danke für deine Antwort, aber sei mir nicht bös', ich habe kaum ein Wort verstanden! Also, ich habe es wie gesagt mit K3b gemacht, aber ich habe diese MD5-Summe (hab bislang nicht verstanden wozu man sie braucht) nicht nachgesehen! Was ist Wget...? Und wie funktioniert das mit cdrecord???

linuxER
SuSE 10.0
CPU AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2GHz S939
2048MB DDR TWINX2048 2x 1024 PC400
MSI NX6600GT - TD128E TV/DVI
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4382
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin linuxER,

ich empfehle dir dringend die Einsteigerlektüre/links die hier im Board immer wieder gepostet werden zu lesen. Aber zu deinen Problemen: wget ist ein Downloadmanager. Er überprüft beim Download die Richtigkeit und Vollständigkeit der Pakete und nimmt unterbrochene Downloads selbstständig wieder auf. 'man wget' verrät dir mehr. cdrecord ist, wie schon geschrieben, das Brennprogramm auf das K3B aufsetzt. Ist ein Konsolenprogramm. Auch hier 'man cdrecord'. MD5 Summe ist ein Verfahren zum verifizieren von Paketen und Programmen. Es wird eine Prüfsumme aus dem Paket errechnet und veröffentlicht. K3B hat die Möglichkeit aus einem ISOfile die MD5 zu berechnen und Du kannst diesen berechneten Wert mit dem veröffentlichten Vergleichen um zu sehen ob das Paket (in diesem Fall das ISO) genau so bei dir angekommen ist, wie es auf dem Server abgelegt wurde. Wenn sie nicht übereinstimmt, weißt Du das der Download nicht richtig hingehauen hat und Du nochmal ziehen mußt.
Antworten