Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB - Wlan - Adapter

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
flueken
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2003, 18:45
Wohnort: Paderborn

USB - Wlan - Adapter

Beitrag von flueken »

Hi, kann mir jemand einen USB-Wlan Adapter empfehlen?
Ich habe ein Notebook und leider keinen PCMCIA-Slot an dem Teil! Ich habe zwar einen Actiontec Wlan-Adapter, aber der ist nicht zum Laufen zu bringen, zumindest hab ich nix gefunden was geklappt hätte.
Und jetzt bin ich halt soweit, dass ich bereit bin mir sogar einen anderen zu kaufen nur damit ich auch Linux im wlan benutzen kann. Wäre auch nett, wenn mir dann derjenige gleich eine Anleitung empfehlen könnte.

Achja, ich benutze Suse 9.0 bzw. bald evtl. 9.2 !

...ein verzweifelter vom WLan ausgeschlossener USB-Junki :-)
(Humor ist wenn man trotzdem lacht...)
schachjogi
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 22. Mai 2004, 00:13

Beitrag von schachjogi »

Hi,
der Siemens USB-WLAN Adapter Gigaset 11 geht unter Suse 9.1 problemlos. (ist aber nur ein 11 Mbps, was aber zum Surfen genügt)
Gruß
Schachjogi
flueken
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2003, 18:45
Wohnort: Paderborn

Beitrag von flueken »

Kann mir jemand sagen was für ein Chip das ^^ Ding hat ? Und wie man das zum Laufen kriegt? Mit linux-lan oder direkt mit Yast?
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

Also ich hab genau dieses Siemensteil und es läuft bei mir nicht... er erkennt noch nicht mal das da irgendwas dranhängt also am usb port..... wie hast du das denn hingekriegt kannst mal kurz erklären?

LG

Gate
schachjogi
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 22. Mai 2004, 00:13

Beitrag von schachjogi »

flueken hat geschrieben:Kann mir jemand sagen was für ein Chip das ^^ Ding hat ? Und wie man das zum Laufen kriegt? Mit linux-lan oder direkt mit Yast?
Das Teil hat einen Atmel-Chip, ich habe es unter Yast eingerichtet, du mußt die Firmware vorher runterladen. In den Release-Notes von Suse 9.1 steht mehr darüber.
schachjogi
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 22. Mai 2004, 00:13

Beitrag von schachjogi »

gateway hat geschrieben:Also ich hab genau dieses Siemensteil und es läuft bei mir nicht... er erkennt noch nicht mal das da irgendwas dranhängt also am usb port..... wie hast du das denn hingekriegt kannst mal kurz erklären?

LG

Gate
hast du hotplug installiert? Damit sollte das Teil doch erkannt werden. In meinen anderen Posts steht, wie das Teil einzurichten ist, ich habe keine Lust, mich immer zu wiederholen, weil anscheinend viele Leute nicht mehr suchen und lesen, bevor sie Fragen stellen, nach dem Motto: erklär mir mal schnell, wie das funktioniert!
Wer mit Linux arbeiten will sollte schon die Bereitschaft mitbringen, viel zu lesen.
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

Also erstens: @schachjogi ich bin kein noob also behandel mich auch nicht wie einen...
2. hab ich seit ca. 2 monaten dieses problem und find noch immer keine lösung
3. bevor du so eine antwort gibst gib gar keine
4. also nach deiner Postzahl kannst du dich noch nicht so oft wiederholt haben ......

LG

Gate
schachjogi
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 22. Mai 2004, 00:13

Beitrag von schachjogi »

gateway hat geschrieben:Also erstens: @schachjogi ich bin kein noob also behandel mich auch nicht wie einen...
2. hab ich seit ca. 2 monaten dieses problem und find noch immer keine lösung
3. bevor du so eine antwort gibst gib gar keine
4. also nach deiner Postzahl kannst du dich noch nicht so oft wiederholt haben ......

LG

Gate
Falls ich Dir auf den Schlips getreten bin, sorry!
Wie wäre es, wenn Du mal mehr Infos gibst:
welche Schritte hast Du bisher unternommen?
mit welchem Ergebnis?
Ausgabe von lsusb, dmesg, iwconfig usw.

PS: Ich war vor einem 1/2 Jahr ein Noob und ich habe das Teil am Laufen (unter Suse 9.1, Debian Sarge und Slackware) dies ging nur, weil ich intensiv gegoogelt und gesucht habe!
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

Sorry für meine radikale Antwort aber ich mags halt net wenn ma von oben herab tut =) also wie gesagt tschuldigung....

Also Firmware ist installiert... Suse Plugger meint das Gerät gibts nicht ...
lsusb, dmesg, iwconfig sagen alle das es das ding nicht gibt....

hast du noch irgendeine Idee?

LG

Gate
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

jetzt hab ich mit yast2 einfach mal eine drahtlose verbindung konfiguriert aber das hilft auch nicht... er findet nichts beim booten...
schön langsam muss ich glaub ich meinen pc schrotten =)=)=)

bitte hilfe
Wolfgang
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 26. Mai 2004, 22:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

lsusb, dmesg, iwconfig sagen alle das es das ding nicht gibt....
Was heisst das? Was passiert, wenn Du als root: tail -f /var/log/messages eingibst und dann den USB einstöpselst?
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

wenn ich das tue gibt es aus:

hostname kernel: usb 2-2: new full speed USB device using address 2
hostname /etc/hotplug/usb.agent[5350]: need a device for this command

kannst du damit etwas anfangen?


LG

Gate
gateway
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 3. Nov 2004, 12:13

Beitrag von gateway »

OK ich hab jetzt versucht mit dem kwifi eine Verbindung zu erstellen ... fehlanzeige....

Der Suseplugger zeigt meinen usb adapter genauso wenig an....

Was kann das denn nun noch sein...

Wäre nett wenn mir jemand schreiben könnte was die Fehlermeldung vom tail im vorigen Post heißt....

LG

Gate
Antworten