Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

LINUXBEFEHLE

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten

Wollt ihr alle Linux Befehle oder nur die am meisten gebrauccht werden

Umfrage endete am 11. Feb 2004, 12:30

Alle
72
75%
Nur die üblichen
24
25%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 96

IMMUDS

LINUXBEFEHLE

Beitrag von IMMUDS »

Hallo Linuxer

Ich möchte euch in einem neuen Thread alle Linuxbefehle nahebringen.

Das bedeutet alphabetisch mit Beispielen Es werden gleichwertig User und Systembefehle sein.

Ich bitte euch in der in der Zeit bis zum fertigstellen mir keine Fragen zu stellen da ich sonst zu sehr aus der Materie rauskomme.


Danke

Verschiedene Erklärungen:

Kleines n gibt immer eine nicht genauer definiert Zahl an
Zuletzt geändert von IMMUDS am 10. Feb 2004, 12:30, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich habe mir erlaubt das mal für die ersten beiden Definitionen von Dir wie besprochen zu verändern. Diese Form hat den Vorteil, dass auch Fragen zu den Befehlen gestellt werden können und auch kleine Codebeispiele wäre denkbar. Also für jeden Befehl ein Topic und dann ergibt sich eine schöne Befehlsübersicht.
IMMUDS

CODE

Beitrag von IMMUDS »

Nachdem ich jetzt viele E-Mails bekomme habe habe ich werde sobald alle Befehle im Forum sind einen AUSFÜHRLICHEN CODE für jeden einzelnen Befehl machen.

Bitte gebt mir etwas Zeit sowas ist nicht in einer Woche zu machen und auch nicht in einem Monat.

Danke für eure Geduld
spunti

html-buch

Beitrag von spunti »

Hallo Immuds,
vielleicht solltest du gleich ein Buch schreiben. Das ist nicht witzig gemeint, sondern ernsthaft. Das muß ja nicht vollständig sein, sondern wird nach und nach mit den Befehlen gefüllt, die für dich wichtig sind. Also Format am besten in HTML, so daß man hin und her springen kann, ein index hat usw.

spunti
aber schön wäre, wenn auch mal wirklich wichtige befehle vorgestellt würden. die von dir ausgewählten, mag ich meistens nicht so. wüßte nicht, wann ich die brauchen sollte.
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

@ spunti das wird mit der Zeit kommen ich habe im Momen etwas Zeit im Progbüro ist nichts los
das kann sich zwar schnell ändern aber ich versuche das soweit es geht fertigzustellen damit mit du und andere Club Mitglieder immer ein schnelles Coding an die Hand bekommen.

Sobald hier wieder ein neuer Auftrag reinkommt oder etwas verändert werden muss ich aufhören dann ist schicht im Schacht.

Sowas geht sowieso nicht in einem Monat ab mit Coding und so.

Immer werde ich gefragt jemandem C beizubringen ich betrachte das als Projekt an der alle teilhaben sollen.

Das ist die nächste aufgabe

EDIT: Was wichtig ist ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich was du nie brauchst ist für einen Netzwerker wichtig..
Sag mir wo soll ich einen Schnitt machen.

SOLL ICH NETZWERK BEFEHLE NICHT REINBRINGEN SAGT MIR WAS IH'R WOLLT.
SBI

Beitrag von SBI »

Hallo IMMUDS,

Netzwerk Befehle wären super!
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

@ all

Hi ich komme im Moment nicht dazu weiterzumachen.

Ich Programmiere von 20 - 10 Uhr und komme dazwischen nur noch zum surfen.

Ab Montag ändert sich das wieder.


sorry es geht nicht anders
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von fabber »

Einen wunnderschönen Freitagmorgen wünsche ich,:)

Ich wollte fragen ob man das vielleicht mit einer art inhaltsverzeichnis verknüpfen könnte denn für newbies wie mich wird es irgendwann unmöglich bei den Befehlen noch durch zublicken.
Am besten möglichst kurz , bsp: cp Kopier-Befehl => (link zu cp post)

Denn wenn ich nach einem Befehl suche kann ich ja nicht immer alles
durchsuchen.

Würde mich auch gerne bereit erklären das zu machen wenn mir jemand schreibt wie ich das möglichst einfach machen kann.

Bitte nicht als nörgelei auffassen ich find das Befehls verzeichnis sehr gut.:D

Mit freundlichen Grüßen aus Freiburg,
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

Hi fabber das habe ich als nächstes vor warte noch etwas.
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von fabber »

Einen wunderschönen Freitag Nachmittag wünsche ich,

wenn ich schon forderungen stelle :lol: will ich dir wenigstens helfen wenn du willst.
(ICQ ==>142871546 / Fabian.Berner@t-online.de )

Mit :) Grüßen aus Freiburg,
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
GraveDigger
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 20. Feb 2004, 20:13
Wohnort: unter der Erde

Beitrag von GraveDigger »

Hi IMMUDS!

Also was den Bereich "Übersetzung der MAN-Pages" hier angeht, da will ich mitmachen! Wenn du noch Mitarbeiter brauchst, schick mir ne Mail!

Mfg Grave
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

Gerne ich habe euch in meinem LICQ als benutzer eingetragen ab sonntag können wir darüber reden.
poiin2000
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 29. Jan 2004, 17:04
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von poiin2000 »

Ich stelle als Grundstamm für diesen Zweck meine Grundbefehlliste zur Verfügung.

http://linux.regionnet.de/grundbefehle.php

Gruss p2k
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von fabber »

Einen wunderschönen Sonntagabend wünsche ich,

hi IMMUDS werde mich morgen bei dri melden um genaueres zu besprechen...

auf gute zusammen arbeit :)

Mit freundlichen grüßen aus Freiburg,
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
genius667

Beitrag von genius667 »

was ist an den man pages so schlecht? :)

mfg

Andy
Benutzeravatar
Lumio
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 7. Mär 2004, 19:40

Beitrag von Lumio »

na wann kommen denn die Befehle?
:)
Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von Snubnose »

ach ja, was ich ech genial finden würde wäre auch ne Auflüsung der Abkürzungen:
df = disk free
du = disk usage
cp = copy
.....
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Ich habe ein Buch "Linux-Unix Kurzreferenz mit Befehlen und den Parametern dazu. Das hat 250 Seiten in Schriftgrösse 6. Das Stichwortregidter ist 13 Seiten lang. Ich glaub alle Befehle hier reinzustellen noch dazu mit den Parametern sprengt den Rahmen.
Bsp. ext2-Part. reparieren:
e2fsck bringt wenig, dagegen e2fsck -f -y -b 8193 schon mehr.
Dabei heisst:
f checken, auch wenn es i.O.scheint
y alle Fragen automatisch mit Yes beantworten
b 8193 Superblock 8193 zur Reparatur verwenden
GraveDigger
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 20. Feb 2004, 20:13
Wohnort: unter der Erde

Beitrag von GraveDigger »

tjoa, und wenn man das net weis, dann is in meinen augen

Code: Alles auswählen

reiserfsck --check --rebuild-tree --rebuildsb
intuitiv wesentlich verständlicher, aber das kann man ja auch woanders diskutieren, nicht?
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Wenn man reiser hat.
Ich mein nur, das es zu den Befehlen eine Fülle von Parametern gibt. Wie weit wollt ihr das ausdehnen?
Antworten