Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux Remote Shutdown

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
samba224
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 19:37
Wohnort: wört

Linux Remote Shutdown

Beitrag von samba224 »

Hallo zusammen,
ich habe SuSE 9.0 bei mir als Server laufen…
Ich kann den Server zwar per ssh Client (putty) von einem WindowsClient herunterfahren aber dazu muss ich mich erst immer einloggen usw….
Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen? z.B. mit einem Script oder so??

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Samba224
Benutzeravatar
funny
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 30. Okt 2004, 21:11

Beitrag von funny »

wie meinst du das genau?

runterfahren , wenn was? nach einer bestimmten zeit? um eine bestimmte uhrzeit?

erklär mal bitte genauer...

gruß funny
- visit http://www.linwiki.de - Das deutsche Linux Wiki -
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3313
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Von einem Linuxclient geht das so:
1. Erstellen eines Schlüsselpaares mit "ssh-keygen -t DSA" OHNE Passphrase.
2. Öffentlichen Schlüssel in die Datei /root/.ssh/authorized_keys kopieren.
3. Jetzt kannst du eine Anmeldung als root auch ohne Passwort herstellen!
ABER ACHTUNG nun kann sich jeder von deinem System als root auf deinem Server anmelden wenn du deinen Rechner unbeaufsichtigt lässt.
Unter SSH gibt es noch den ssh-agent der auch so was kann. Du musst dir halt einen ssh-client für Window$ besorgen, der wird ja bei dem "sicheren BS" nicht mitgeliefert ;-)))

Gruß

Stefan
samba224
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 19:37
Wohnort: wört

Beitrag von samba224 »

---> vielen dank bis hier her schon mal für eure mühe...


---> ich möchte eigentlich nur den Linux Rechner von einem Windows Client ausschalten.
...das soll nicht zu einer bestimmten Zeit passieren sondern nur wenn ich von einem Win-Client den Befehlt gebe.....


@stka Es sind leider nur Windows Clients vorhanden...... :cry:
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4316
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp »

putty und plink und sshkeygen sind die Antwort.
Dann kannst Du ganz einfach mit

Code: Alles auswählen

plink root@router shutdown -h now
den Router runterfahren.
Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän »

Wie kann man eigentlich per Putty nen Rechner runterfahren wenn man sich nicht als root einlogged? Geht das überhaupt, wenn ja, wie?

Ich hab Suse 9.0 laufen, aber nur die textbasierte Version, also ohne kde oder ähnlichem.
Benutzeravatar
Bomber8475
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 25. Nov 2003, 00:32

Beitrag von Bomber8475 »

Du mußt Dich mit einem User einloggen der die Rechte hat den PC herunter zu fahren.
Mein Fli4L-Router
irc.freenode.net ... /join #linux-club.de
using --> http://www.ubuntulinux.org/
Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän »

Das war mir auch schon klar. Allerdings weiß ich nicht, wie ich einem User diese Rechte zuteilen kann.
Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann »

Chartmän hat geschrieben:Das war mir auch schon klar. Allerdings weiß ich nicht, wie ich einem User diese Rechte zuteilen kann.
Hallo,

bei SuSE 9.2:
Kontrollzentrum - Systemverwaltung - Anmeldungsmanager - Herunterfahren

und dann "Von Fremdrechner"

sollte bei SuSE 9.0 auch so oder ähnlich funktionieren.

Gruß, Hermann
Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän »

Klar, wenn man die Grafikoberfläche mitinstalliert hat schon. Sonst nicht... Und genau das ist mein Problem
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Chartmän hat geschrieben:Klar, wenn man die Grafikoberfläche mitinstalliert hat schon. Sonst nicht... Und genau das ist mein Problem
Schau dir dazu

Code: Alles auswählen

man sudo
an.

Das File /etc/sudoers bearbeitest du mit visudo zum Beispiel oder mit einem anderen Editor deiner Wahl ;-)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän »

Hm, bei mir gibts weder die man-Datei noch das /etc/sudoers

Ok, ist jetzt nachinstalliert... Ich kämpf dich dann mal durch. Danke soweit schon mal!


- Edit -

Danke nochmal! Etz funktionierts!!! :-)
Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän »

Sorry, hab mich zu früh gefreut, geht weiterhin nur nach Eingabe des root-Passworts. Is mir vorhin nur nicht aufgefallen, da ich für root und meinen normalen benutzer das gleiche pw verwende. Geht das ganze auch irgendwie ohne eingabe des root-pw?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Chartmän hat geschrieben:Sorry, hab mich zu früh gefreut, geht weiterhin nur nach Eingabe des root-Passworts. Is mir vorhin nur nicht aufgefallen, da ich für root und meinen normalen benutzer das gleiche pw verwende. Geht das ganze auch irgendwie ohne eingabe des root-pw?
Wie sieht der Eintrag in der /etc/sudoers aus?
etwa so:

Code: Alles auswählen

<user> ALL=NOPASSWD:/sbin/shutdown -h now
so in etwa sollte es aussehen.
und mit

Code: Alles auswählen

sudo /sbin/shutdown -h now
aufrufen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Antworten