Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cherry Linux-Tastatur

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

whois hat geschrieben:Hi

Ein guter Preistester

http://www.geizhals.at/deutschland/a125619.html :wink:
Den Link hatte ich hier auch schon gesetzt. Nein, ich meintewirklich direkt ein Laden in Hamburg, oder wenn jemand Hamburg wohnt, und diese Tastatur verkaufen will.
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16611
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi Yehudi

Ich habe ihn bei Yagma bestellt die Tastatur war in 2 Tagen da.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Ich denke wenn man dashier in HH günstig bekommt, dass man die Portkosten sparen kann.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Ich habe gerade bei ebay mir die Tastatur ersteigert:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... %3AIT&rd=1

@roemi: Du kannst jetzt aufhören meine Beiträge zu löschen (s.o.) :wink: :lol: 8)
Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi »

@roemi: Du kannst jetzt aufhören meine Beiträge zu löschen (s.o.)
Habe ich nicht :wink:
Würde ich nicht :wink:
Und in Zukunft ... sowieso nicht mehr :wink:
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

roemi hat geschrieben:
@roemi: Du kannst jetzt aufhören meine Beiträge zu löschen (s.o.)
Habe ich nicht :wink:
Würde ich nicht :wink:
Und in Zukunft ... sowieso nicht mehr :wink:
Und was steht hier?
roemi hat geschrieben:@Yehudi: Sag Bescheid, ich lösche solange Deine Beiträge bis Du eine neue Tastatur hast. Du kannst unmöglich mit einer ...-Tastatur Guru werden 8)



Ich konnte es mir nicht verkneifen Dir Bescheid zu sagen, da Du ja als Lösch-Guru (Linuxfee und Spamguru) Dir einen großen Namen gemacht hast.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

So meine Linux-Tastatur ist eingetrudelt. Ähm, da gibt es ja tatsächlich eine kölsch-Taste.
Was das Schreiben angeht, hatte ich bei den ersten Anschlägen Probleme, und habe die Buchstaben daneben getroffen. Wenn ich aber die gesammte Verarbeitung der Tastatur mit meiner Macallytastur vergleiche:
Bild
muss ich feststellen, dass die Macallay robuster ist, und von der Verarbeitung insbesondere der Tasten nicht ganz so gut. In der Hinsicht ist die Macally deutlich besser.
Was die zusätzlichen Funktionstasten bringen habe ich noch nicht ausprobiert.

Edit: Aber jetzt. nächste und letzte Seite aktualisieren und vergrößern funktionieren. Was die stoptaste soll weiß ich nicht. Genauso CD-Playertasten.

Rechner, Mail und Homeverzeichnis funktionieren.

Links gibt es Copy and Paste, was funktioniert, und rechts zwei Undotasten, die auch funktionieren.

Lautstärke und Stummschalten funktionieren auch. Geil
:lol:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16611
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi

Meine sieht anders aus .

Wo sind die ganzen Zusatz Tasten ?
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Das ist doch meine MacAlly als Vergleich, meine sieht so aus
Bild

Man muss sich echt an einige Tasten gewöhnen. Einige Tasten sind mir noch ein Rätsel, aber das wird noch. Hab die Anleitung noch nicht gelesen.
Benutzeravatar
LittleDream
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 6. Nov 2004, 15:55
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von LittleDream »

um mal nen aktuelles ereignis hier zu posten:

es ist eine neue software verfügbar fü die cherry-tastatur.

http://support.cherry.de/german/new_download.asp

ich bekomme die version 1.0 nur nicht zum laufen. vielleicht habt ihr ja mehr glück ...
sys --> p4 2.53 GHz, ASUS P4PE, 512 MB DDR, HIS Radeon 9600 XT, SuSE 10.0 OSS with kernel 2.6.15.1, gcc 4.0.2, kde 3.5 ...

Mein Leben!!!!
Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich »

Ich hab sie mir auch gerade gekauft. Mich hat sowieso schon ewig diese Windows-Taste bei meiner alten Tastur gestört. Außerdem ist sie nicht die Beste (die alte).
Gruß Stefan
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

wenn jemandem diese beknackte keyman software zu doof ist (v.a. ein hint an nicht-SuSE und nicht-KDE benutzer)

ich hab die wireless solar (baugleich mit der linux) folgendermaßen zu laufen gebracht, einfach mit Xorg und e17 ;)
http://gimpel.gi.funpic.de/Main/Home/_articles/10.html

damit spar ich mir das starten von keymand, und alle tasten funktionieren
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich »

Ich hab die Tastatur heute bekommen und bin fast zufrieden. Die Keyman-Installation war auch problemlos. Nur die spezielle Klammmeraffen-Taste und die Pinguin-Taste rückt kein K-Menu raus (ist doch eigentlich so gedacht, oder?) Liegt das daran, daß ich die an PS2 angeschlossen hab?

@LittleDream Was ist denn daran schwer ein rpm-Paket zu installieren?

EDIT: Warum funktioniert diese Pinguin-Taste nicht?
Gruß Stefan
Benutzeravatar
LittleDream
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 6. Nov 2004, 15:55
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von LittleDream »

Stefan Stäglich hat geschrieben: @LittleDream Was ist denn daran schwer ein rpm-Paket zu installieren?
es ist nicht schwer ein rpm zu installieren, überhaupt nicht. doch wenn die software aus dem rpm nicht richtig funktioniert wird es schwer. folgende dinge sind schon etwas unschön:

1. wie du ja selbst bemerkt hast funktioniert die pinguintaste nicht ...
2. funktioniert die @ taste nicht
3. bekomme ich fehlermeldungen beim start des kkeymansystray, wo mir mitgeteilt wird, dass das programm die konfiguration nicht lesen kann. beim start in einer konsole gehts eigenartiger weise

ausserdem wurde die software neulich erneuert auf den servern von cherry auf die rpmversion 1.0.0.13 ...

cu rene

p.s.: ausserdem hatte ich neulich noch probleme mit dem start von /etc/init.d/keyman. da gab es fehlermeldungen ... welche jetzt aber weg sind
sys --> p4 2.53 GHz, ASUS P4PE, 512 MB DDR, HIS Radeon 9600 XT, SuSE 10.0 OSS with kernel 2.6.15.1, gcc 4.0.2, kde 3.5 ...

Mein Leben!!!!
Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich »

Hast du die Tastatur an USB oder an PS2 angeschlossen? Ich hab sie am PS2. Vielleicht liegt es daran.
Gruß Stefan
Benutzeravatar
LittleDream
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 6. Nov 2004, 15:55
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von LittleDream »

Stefan Stäglich hat geschrieben:Hast du die Tastatur an USB oder an PS2 angeschlossen? Ich hab sie am PS2. Vielleicht liegt es daran.
ich hbae sie auch am ps2 port hängen. kann sein, dass es daran liegt ... irgendwo in einer readme steht ja, dass man sie über usb anschliessen soll, weil sonst nicht alle tasten gehen ... werde ich mal im laufe der feiertage austesten ...

cu rene
sys --> p4 2.53 GHz, ASUS P4PE, 512 MB DDR, HIS Radeon 9600 XT, SuSE 10.0 OSS with kernel 2.6.15.1, gcc 4.0.2, kde 3.5 ...

Mein Leben!!!!
Benutzeravatar
Juan_Lutz
Hacker
Hacker
Beiträge: 398
Registriert: 11. Jun 2004, 11:38
Wohnort: Basel - Switzerland

Beitrag von Juan_Lutz »

Ich habe die Cymotion Xpress Tastatur unter SuSE9.3 X86_64 mit der Keym@n V 0.6 am laufend.
Alle Tasten sind zur Verfügung und konfiguriert, gemäß mein keymanrc Datei unter /home/my name/./cherry/ Verzeichnis.

Ich habe sie am PS2 angeschlossen.

Um sie aber an eine USB Schnittstelle einzubinden soll man die kernel patch installieren. Da finde ich die ganze "make" Kommandozeilesbefehl unangenehm.

Lohnt sich zur Version 1.0 umzusteigen?

Grüße
J-L
openSUSE Leap 42.3 is out MINT 18.3 is in ! |
Buddha: Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Hallo Leute! Habe jetzt den neuen Treiber für Suse 10.0 von der Keyman Support Seite installiert. Meine Tastatur hängt am PS2.

http://support.cherry.de/english/new_do ... 0&platID=0

Ich kann Keyman starten und alle Tastenkombinatonen funktioniern! Ich sehe aber kein Symbol im Systemtray. Und was noch blöder ist wenn ich "lauter", "leiser" oder "Mute" schalte sehe ich in der Mitte des Bildschirms diesen tollen Screen nicht. Bei Lautstärke sollte er die Prozente in einer Leiste anzeigen.
Das hat mir eingentlich am besten gefallen da ich sehr viel Musik höre.
Der kleine Screen rechts unten kommt schon.

Habe den Kernel nicht neu kombiliert. Kenn mich damit nicht so aus. Falls das, das Problem sein könnte? Denn Funktonieren tut sie ja.
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
Benutzeravatar
commander_leberkaes
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 24. Dez 2005, 01:25

Beitrag von commander_leberkaes »

Wurde ja so ähnlich schonmal hier im Thema gefragt, aber ohne Antwort.
Ich würds gern so haben, dass die Multimediatasten Vor, Zurück, Stop und Play mit xmms funktionieren und zwar (!) auch, wenn das xmms Fenster nicht im Vordergrund ist.
Geht das?

Tasten ohne Funktion:

Tux
K_taste
@

Angeschlossen an PS2, wenn das wirklich da dran liegt, wer ich die wohl umstöpseln müssen.

Und noch was, wie muss ich die An/aus taste konfigurieren, damit mein PC auf Tastendruck hochfährt?
Bei meiner alten Tastatur ging das ohne Einstellungen.
root bloody root
Athlon Xp 2000, 512MB,Suse10.1,KDE 3.5
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

commander_leberkaes hat geschrieben:Wurde ja so ähnlich schonmal hier im Thema gefragt, aber ohne Antwort.
Ich würds gern so haben, dass die Multimediatasten Vor, Zurück, Stop und Play mit xmms funktionieren und zwar (!) auch, wenn das xmms Fenster nicht im Vordergrund ist.
Geht das?

Tasten ohne Funktion:

Tux
K_taste
@

Angeschlossen an PS2, wenn das wirklich da dran liegt, wer ich die wohl umstöpseln müssen.

Und noch was, wie muss ich die An/aus taste konfigurieren, damit mein PC auf Tastendruck hochfährt?
Bei meiner alten Tastatur ging das ohne Einstellungen.
funktioniert hier alles ohne probs (inkl "tux" und "K" taste.. und das sogar ohne jegliche drecks keyman software... nur mit xorg, und den keybinding funktionen des WM ;)
ebenfalls ps/2.

das mit dem hochfahren per "an" taste ist aber totaler nonsens... dazu müsste ja der rechner im sleep modus sein... kostet strom.. kann man ihn gleich laufen lassen
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Antworten