Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Router mit Debian Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Genius1337
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 29. Okt 2004, 15:45

Router mit Debian Linux

Beitrag von Genius1337 »

Hallo zusammen,

ich habe einen Router mit debian-Linux der meine Internet managed.
Leider kenn ich mich mit Linux überhaupt nicht aus und mein bekannter der den eingerichtet hat ist jetzt erstmal 6 monate im ausland :/
Nun aber zu meinem Problem.
Damit ich Warcraft 3 über das Internet spielen kann muss ich auf dem Router betsimmte ports freigeben. Doch leider hab ich gar keine ahnung wie ich das machen soll.
Würde mich sehr freuen wenn sich jemand erbarmen könnte und mir schritt für schritt erklären würde was ich eingeben muss damit ich ports freigeben kann.

Vielen Dank!!
Genius
mcfritt
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mai 2004, 13:09

Beitrag von mcfritt »

Also wie das genau geht kann ich dir nicht sagen, weil das auch von deinem Router abhängt. Erklärungen solltest du aber auf jeden Fall in deinem Handbuch finden. In der Regel läuft es aber so, dass du dich per Browser in deinen Router einloggst und dann an der Konfiguration herumschrauben must. Bei meinem Gerät gibt es zB einen Menüpunkt virtueller Server, in dem man einstellen kann welche Ports weitergeleitet werden sollen. Welche das sind erfährst du wahrscheinlich auf der Warcraft Homepage in den FAQs. Anschließend musst du wahrscheinlich noch den Port-Filter deiner Router-Firewall so einstellen, dass die Daten auch durchgelassen werden. Ach ja, wenn dein Bekannter unter Linux selbst auch noch ne Firewall einferichtet hat, dann musst du dort auch noch die entsprechenden Ports freigeben.
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4377
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin Genius1337,

findest Du es nicht auch ein wenig mutig einen Server, den Du nicht selbst managen kannst, zu betreiben? Daher geb ich dir den guten Tip dir mal bei z.B. http://www.selflinux.org zumindest die Grundlagen zum Thema Routing und IP-Tables durchzulesen und mit Zweiterer die Konfig deiner Firewall zu überdenken und gegebenenfalls anzupassen.
Antworten