Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Langsames Netzwerk mit SIS 900 Karte

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Okt 2004, 21:09
Wohnort: NRW

Langsames Netzwerk mit SIS 900 Karte

Beitrag von Pete »

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem.

Ich hab eine integrierte SIS900 Netzwerkkarte in meinem Laptop und auf dem nutzte ich Fedora Core 2 und nun seit kurzem SLES9.

Egal ob ich Fedora oder SLES nehme ich habe einen sehr langsamen LAN Speed.

Mehr als 1MB erreiche ich nicht und das auch nur in Ausnahmefällen. Sonst pendelt sich das ganze bei 500k ein. Das ganze passiert beim Download. Wenn ich etwas woanders hinkopiere ist der Speed ok. Ca 7-8 MB / Sek.

Hier mal meine Daten und ein kleiner Auszug aus dmesg .

Linux linux 2.6.5-7.97-default #1 Fri Jul 2 14:21:59 UTC 2004 i686 i686 i386 GNU/Linux

dmesg | grep eth0
eth0: Unknown PHY transceiver found at address 1.
eth0: Using transceiver found at address 1 as default
eth0: SiS 900 PCI Fast Ethernet at 0xcc00, IRQ 10, 00:a0:cc:d3:99:01.
eth0: no IPv6 routers present

Irgendjemand ne Idee ?

Unter Windows hab ich keine Probleme und ich meine auch nicht mit Kernel 2.4 ... wobei ich das nochmal genauer testen werde.

Danke schonmal für eure Hilfe

greetz Pete
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Versuchs mal da:
http://teg.homeunix.org/sis900.html

mfG
gaw
Pete
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Okt 2004, 21:09
Wohnort: NRW

Beitrag von Pete »

Super danke!

Ich hab mich mal in den Changelogs schlau gemacht und der neuste Kernel beinhaltet auch den Patch. Hab nun den 2.6.9er laufen und alles rennt perfekt .
Antworten