Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Low ID Problem mit xmule und Hardware Router DI-604 D-Link?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cani
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 8. Feb 2004, 15:01

Low ID Problem mit xmule und Hardware Router DI-604 D-Link?

Beitrag von Cani »

Hi @all

Hab da ein kleines Problem hab einen Hardware Router DI-604 (D-Link)
und an dem hängt mein Suse 9.0 Linux Rechner jetzt will ich xmule laufen lassen also verbinden tut er einwand frei blos mit der High ID haut das nich so ganz hin hab die Ports im Router schon freigeschaltet aber jetzt weis ich nicht was ich noch alles im linux einstellen muss?

wäre nett wenn mir da einer helfen könnte!

Schon mal danke!
DerZwilling
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 29. Jan 2004, 13:26
Wohnort: Dortmund

Beitrag von DerZwilling »

Hi Cani,
hab die Ports im Router schon freigeschaltet
Du meinst Du hast TCP4661 und UDP4672 zu deinem internen emule-PC weitergeleitet?
Benutzeravatar
nny
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jan 2004, 17:06

Beitrag von nny »

hi

freischalten ist nicht gleich forwarden....der router muss auch wissen wohin die Pakete geliefert werden sollen.
Forwarding muss im Router eingestellt werden.
Nimm TCP 1700 oder 1100, die meissten ISP's blocken und filtern mittlerweile den Standartport.
Falls dein Rechener ne Firewall laufen hat, musst Du da dann natürlich die geforwardeten ports freigeben.

nny
it takes a nation of millions to hold us back
Chuck D / Public Enemy No1
/join #nny @ euIRC
Antworten