Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved]Webmin und Suse 9.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ldi
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 17. Jul 2004, 20:43
Wohnort: Westerwald

[solved]Webmin und Suse 9.2

Beitrag von ldi »

Hi !

Mein konfigurierter Webmin (unter Suse 9.1) war nach dem Upgrade auf Suse 9.2 weg. Auch finde ich keine Version von Webmin auf der DVD von Suse 9.2. Ich habe mir das aktuelle rpm auf webmin.com runtergeladen, jedoch bricht das ab mit der Meldung "kann das Betriebssystem nicht identifizieren !". Bin ich mit Suse 9.2 zu schnell dran und muss auf eine aktuelle Version von Webmin warten oder einfach nur mal wieder zu doof :-)

Danke für gute Hilfen !
SERVER: P4 3GHz, 3WARE 9550SX-8LP 5x300GB=1,2TB, 160GB Boot Platte, SUSE 11.0
PC1: Shuttle SB75G2, P4 2.8GHz, 2GB, 1x160GB, SUSE 11.0
PC2: AMD64 3400+, 2GB, 2x160GB RAID0 + 1x120GB, Windows XPP
PC3: INTEL Q9550, 4GB, 2x750GB, ATI4870X2, Vista32 Ultimate
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Webmin und Suse 9.2

Beitrag von admine »

ldi hat geschrieben:Hi !

Mein konfigurierter Webmin (unter Suse 9.1) war nach dem Upgrade auf Suse 9.2 weg. Auch finde ich keine Version von Webmin auf der DVD von Suse 9.2. Ich habe mir das aktuelle rpm auf webmin.com runtergeladen, jedoch bricht das ab mit der Meldung "kann das Betriebssystem nicht identifizieren !". Bin ich mit Suse 9.2 zu schnell dran und muss auf eine aktuelle Version von Webmin warten oder einfach nur mal wieder zu doof :-)

Danke für gute Hilfen !
Moin,

bei Suse 9.1 muste man in /etc/SuSE-release die Versions-Nummer auf 9.0 ändern.
Dann klappte auch die Install.
Kannst das ja auch mal bei 9.2 versuchen - auf 9.0 ändern.
PS: danach aber wieder zurückändern :wink:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
PrinzEisenherz1
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 8. Mär 2004, 16:57
Wohnort: Pösing
Kontaktdaten:

Beitrag von PrinzEisenherz1 »

Hi!
Also ich habe mir von webmin.com die webmin-1.160.tar.gz gezogen und ins home-Verzeichnis kopiert.
Dann unter der Konsole mit

tar xzf webmin-1.160.tar.gz

entpackt.
Dann ins neu entstandene Verzeichnis webmin-1.160 wechseln
und mit

./setup.sh /usr/local/webmin

die Installationsroutine starten.
Dabei wirst Du nach der Disti abgefragt. Dazu wählst Du zuerst die 7 für SuSE und bei der zweiten Abfrage die Nummer für die SuSE 9.1.
Dann musst de noch den Standartport ( 10000 )
Nutzername + Passwort, Verschlüsselung und Autostart eingeben!
Nachdem die Installation beendet ist gehst de einfach in Deinen Browser und gibst localhost:10000 ein.
Wie de dann sehen wirst, die sache funtzt.

MfG
Johnny
DESKTOP:
Intel Q6600 - GeForce EN8500GT
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
NOTEBOOK:
Medion P6612 - Intel P7350- GeForce 9600GS
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
ldi
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 17. Jul 2004, 20:43
Wohnort: Westerwald

Beitrag von ldi »

Hallo PrinzEisenherz1,
ich habe Deine Version einmal getestet und sie klappt mit Suse 9.2 :-)
Wenn man sich allerdings das RPM runterläd' (gleiche Version 1.160), dann geht die Installation in die Hose. Warum auch immer. Ich installiere meistens mit einem Rechtsklick->Aktion->mit Yast installieren aus dem Konqueror auf das RPM als Root. Leider bringts nur eine Fehlermedlung und man kann auch nichts wählen, so wie bei der Install mit ./setup.sh. Ist das normal so ?!

Gruss + Danke !
SERVER: P4 3GHz, 3WARE 9550SX-8LP 5x300GB=1,2TB, 160GB Boot Platte, SUSE 11.0
PC1: Shuttle SB75G2, P4 2.8GHz, 2GB, 1x160GB, SUSE 11.0
PC2: AMD64 3400+, 2GB, 2x160GB RAID0 + 1x120GB, Windows XPP
PC3: INTEL Q9550, 4GB, 2x750GB, ATI4870X2, Vista32 Ultimate
quizzmaster
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: 11. Mai 2004, 17:10
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von quizzmaster »

Das RPM prüft vermutlich die Version der Distri und wenn es die nicht kennt, weil Sie nicht auf ner Liste steht, verweigert es die installation.

Beim setup Script gibst du ja selber die Versionsnummer ein, also nimmst du logischerweise eine die in der Liste steht und alles ist OK.
greetz
quizzmaster

Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos Albert Einstein
Bernd2005
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Okt 2004, 18:10
Wohnort: Glauchau Sachsen

Beitrag von Bernd2005 »

PrinzEisenherz1 hat geschrieben:Hi!
Also ich habe mir von webmin.com die webmin-1.160.tar.gz gezogen und ins home-Verzeichnis kopiert.
Dann unter der Konsole mit

tar xzf webmin-1.160.tar.gz

entpackt.
Dann ins neu entstandene Verzeichnis webmin-1.160 wechseln
und mit

./setup.sh /usr/local/webmin

die Installationsroutine starten.
Dabei wirst Du nach der Disti abgefragt. Dazu wählst Du zuerst die 7 für SuSE und bei der zweiten Abfrage die Nummer für die SuSE 9.1.
Dann musst de noch den Standartport ( 10000 )
Nutzername + Passwort, Verschlüsselung und Autostart eingeben!
Nachdem die Installation beendet ist gehst de einfach in Deinen Browser und gibst localhost:10000 ein.
Wie de dann sehen wirst, die sache funtzt.

MfG
Johnny
Hallo, ich habe das jetzt so installiert, nur kommt bei mir !localhost hat den verbindungsaufbau verweigert.

Habe da bestimmt was verkehrte eingetragen.
Oder wie starte ich das jetzt das webmin, kann sein das es noch nicht gestartet ist und wie kann ich es auf Automatisch einstellen :shock:

Oder wie lautet der Befehl zur Deinstallation damit ich es noch einmal neu installieren kann
MFG
Bernd
Djinn
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 14. Mai 2004, 14:57

Beitrag von Djinn »

wann gibt es webmin für suse 9.2?
warum hast sich webmin nicht mehr auf der dvd gepackt
/root is watching you

"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag." Charles Chaplin
Benutzeravatar
Katoon
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 24. Aug 2004, 15:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Katoon »

Djinn hat geschrieben:warum hast sich webmin nicht mehr auf der dvd gepackt
verscheintlich weil momentan kein webmin für 9.2 gibt!
Antworten