Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit Netgeat WG511T und Linuxant

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
geeko

Probleme mit Netgeat WG511T und Linuxant

Beitrag von geeko »

Hallo.

Ich habe ein Problem mit meiner Netgear WG511T und Suse Linux 9.0.
Nach langem hin und her (hatte ursprünglich kernel 2.4.21-99-athlon, hab dann von ftp 2.4.21-166-athlon ohne sourcen installiert, sourcen installieren hat nicht geklappt [bin vielleicht zu dumm?], dann wieder auf 99er umgestiegen) hab ich den driverloader, universelles i386 rpm package für meinen Laptop Acer Aspire 1300 DXV, installiert. Nach ändern in irgendeiner Datei von 166 wieder auf 99 klappte das auch, musste davor auch noch gcc installieren.

So, nun klappt es. dldrconfig ausgeführt und ins web-Interface rein, was ich aber erst noch aktivieren musste (mit befehl von linuxant.com). dann Windows-Treiber geladen und dann wird meine Karte nicht erkannt. Die Karte bekommt aber Strom (LED leuchtet) und wird von Yast auch erkannt, aber eben nicht vom linuxanten. was muss ich machen?

plz helft mir!

thx

geeko
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Man lese das Turtorial

Beitrag von der_schreiner »

Lies bitte erst das Turtorial unter:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=1126

Und stelle deine Frage bitte mit genäueren Angaben.
geeko

Beitrag von geeko »

Na was glaubst du?

Natürlich hab ich das Tutorial gelesen. Hat trotzdem nicht geklappt.

Naja, nun habe ich das Problem nicht mehr:

1. driverloader deinstalliert (mithilfe von YaST)
2. YOU ausgeführt und 166 kernel samt sourcen installiert
3. driverloader wieder installiert (hat diesmal ohne Probleme mit YaST geklappt)
4. über 127.0.0.1:18020 konfiguriert

und alles lief wie es sollte.

für alle Nachleser:

Nehmt Kernelsourcen vom YaST Online Update und nicht von irgendwelchen FTP-Servern! Ist einfacher und klappt besser (meine Meinung)

von mir aus kann dieser Thread
--------------------------geschlossen-------------------------
werden.

cu

geeko
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Ich habe...

Beitrag von der_schreiner »

Ich habe im Turtorial leider nur einen FTP Server angegeben, so kann es sein, dass ihr die Files bei Serverüberlastungen nicht downloaden könnt. Die Sourcen selber, sind aber die selben (YOU, normal FTP), so dass es eigentlich nicht zu Problemen führen sollte. Aber zugegeben, es ist sicherlich konfertabler über YOU.
Antworten