Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

CUPS Probleme !!!

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Andre
Member
Member
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

CUPS Probleme !!!

Beitrag von Andre »

Hallo Leute !!

habe vollgendes Problem
ich habe ne Suse 9.1 und einen Espon Photo 870 Drucker
das Suse hat den Drucker auch gleich erkannt und so. Das funkt ja.
Wollte jetzt per CUPS einsteigen aber da fragt er nach nen Passwort.
Und da ist auch schon mein Problem
das Root Passwort nimmt er nicht ???

Leider habe ich keine Ahnung warum

Bitte um Hilfe
Kann nichts im CUPS einstellen

mfg Andre :twisted:
Benutzeravatar
hillel
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 6. Jul 2004, 15:10
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

administration von cups unter root mit kommando kups

Beitrag von hillel »

(unter kde) root-terminal öffnen, dort kommando kups eingeben ....
Shalom!
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4023
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: CUPS Probleme !!!

Beitrag von misiu »

Andre hat geschrieben:Hallo Leute !!

habe vollgendes Problem
ich habe ne Suse 9.1 und einen Espon Photo 870 Drucker
das Suse hat den Drucker auch gleich erkannt und so. Das funkt ja.
Wollte jetzt per CUPS einsteigen aber da fragt er nach nen Passwort.
Und da ist auch schon mein Problem
das Root Passwort nimmt er nicht ???

Leider habe ich keine Ahnung warum

Bitte um Hilfe
Kann nichts im CUPS einstellen

mfg Andre :twisted:
Zitat:
"Zusätzlich muss als Benutzer root mit dem Befehl
lppasswd -g sys -a root ein CUPS-spezifisches Passwort für den Benutzer root in /etc/cups/passwd.md5 eingetragen werden."

steht in:
http://portal.suse.com/sdb/de/2003/09/j ... en-90.html

Über CUPS: http://portal.suse.com/sdb/de/2004/05/j ... shell.html

MfG
misiu
Andre
Member
Member
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

CUPS

Beitrag von Andre »

Danke misiu

ich habe aber noch ne Frage.
ich versuche seit einigen Tagen meinen Epson Photo Drucker über Samba freizugeben.
Ich kann mit den Windows Clients den Drucker auch einrichten.
Leider wenn ich auf Drucken gehe dauert es erstens ur lange bis etwas passiert dann steht der Auftrag ganz kurz in der Warteschlange dann ist er weg aber der Drucker druckt auch nicht.

stimmt das das man den Drucker über Samba oder über Cups freigeben kann ???

wenn ja was ist besser ???

vielleicht kannst Du mir ja helfen.
weiss leider nicht mehr was ich probieren soll

danke

mfg andre
Benutzeravatar
hillel
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 6. Jul 2004, 15:10
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von hillel »

Zitat:
"Zusätzlich muss als Benutzer root mit dem Befehl
lppasswd -g sys -a root ein CUPS-spezifisches Passwort für den Benutzer root in /etc/cups/passwd.md5 eingetragen werden."
nun h. will nicht streiten, aber als root unter SuSE 9.1 gestarteed fordert kups kein passwd ...

selbstredend, wenn user will administrieren, dann ist passwd eingab notig ...
Shalom!
Andre
Member
Member
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

cups passwort

Beitrag von Andre »

also das mit den Passowort hat gefunkt.
danke misiu

hallo hillel
auch wenn ich unter root drin bin fragt er nach einen passwort
das von misiu hat super gefunkt

mfg andre
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4023
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: CUPS

Beitrag von misiu »

stimmt das das man den Drucker über Samba oder über Cups freigeben kann ???

Da kann man nur sagen: Tanze Samba mit mir... ;-)

Samba ist speziell für Kommunikation mit der Windows-Welt entwickelt. Es ist nicht nur fürs
Drucken notwendig, aber auch um Benutzerkonten,
Dateien usw. zu verwalten.
Schau dir unseres Samba-Forum genauer an.
Da gibt es eine ganze Menge Samba - Link's
und sogar Videos.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=3586

Schon im Voraus:
Auf beiden Rechnern ein Konto/einen Benutzer einrichten
mit den selben Daten (erleichtert alles), also:
Workgroup +Benutzername+Passwort

Samba kann auch mit Webmin oder Swat
relativ einfach eingerichtet werden.

Swat:
http://www.linux-web.de/thread.php?threadid=3839
http://www.manpage.ch/faq/swat.html
http://www.pl-berichte.de/work/server/samba_swat.html
http://www.15bit.de/linux/0421_node26.html
Webmin:
http://www.15bit.de/linux/0421_node25.html
http://tutorials.tanmar.de/linux-webmin.php

MfG
misiu
Andre
Member
Member
Beiträge: 237
Registriert: 11. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Samba Drucken !!!

Beitrag von Andre »

hallo misiu

danke für die infos

leider habe ich den samba schon als domaine eingerichtet.
so weit funkt auch alles habe diverse freigaben, anmeldeskripte use.
leider will aber der drucker nicht so ganz

das ist mein problem

mfg andre
Antworten