Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] CD-ROM mit k3b brennen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
pausanias
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 26. Jan 2004, 10:44
Wohnort: Düsseldorf

[solved] CD-ROM mit k3b brennen

Beitrag von pausanias »

Hallo Freunde! Kann man auf eine bereits beschriebene aber noch lange nicht volle CD-ROM noch weitere Daten hinzufügen? Habe das neulich probiert, bekam aber eine Fehlermeldung. Kann mir jemand bitte einen Tipp geben? Ich benutze SuSE Linux 9.0 :?:
Mit frdl. Grüßen Thommy
Benutzeravatar
CodEseVen
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jan 2004, 14:12
Wohnort: Switzerland

Beitrag von CodEseVen »

Soweit mir bekannt kann man nur CD-RW Rohlinge wieder löschen oder Daten hinzufügen, die normalen CD-R Rohlinge werden beim 1. Brennen abgeschlossen und können nicht mehr gelöscht oder editiert werden.

Ich glaube, du musst dir ne neue CD brennen :wink:

gruss c7
:: some people are simply alive, because it's illegal to kill them ::
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

Natürlich kann man eine noch nicht volle CD-R weiter beschreiben - aber nur, wenn es eine Multisession, die auch noch nicht finalisiert wurde, ist.
Löschen hingegen kann man eine CD-R nur komplett: Zerschneiden und wegwerfen ;-)
Der ewige Einsteiger!
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

CD JA?!

Beitrag von der_schreiner »

Ich weiss nur, dass MultiSession mit DVD unter k3b stresst, hoffe aber, dass es bei CD's geht, würde aber nicht die Hand ins Feuer dafür legen!!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Bei mir keine Probleme mit einer angefangenen, noch nicht abgeschlossenen CD-R.

Suse 9.0 mit kde 3.2 RC1 und k3b 11.1

Grothesk
Antworten