Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich komme nicht ins Netzwerk / Internet (DSL)...

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
MT

Ich komme nicht ins Netzwerk / Internet (DSL)...

Beitrag von MT »

Hallo Leute!

Ein Linuxeinsteiger hat folgendes Problem: Vor drei Tagen installierte ich mir Linux 9.0, komme aber aus mir unerklärlichen Gründen nicht mehr in mein Netzwerk/Internet (DSL), obwohl ich direkt nach der Installation problemlos auf beides zugreifen konnte.

Um das ganze etwas herausfordernder zu Gestalten: Mein PC soll über einen Switch auf das Netzwerk und über einen daran angeschlossenen Router auf das Internet zugreifen.

Wie gesagt, leider bin ich Einsteiger. Also bitte nicht verzweifeln, wenn etwas fehlt / unkorrekt bezeichnet wird. Sagt es mir bitte, damit ich etwas für die Zukunft lerne...

Packen wir es an:


Meine Netzwerkkarte (8139too) wird als eth0 mit statischer Adresse "192.168.0.2" betrieben. Ein Ping auf den Loopback Device sowie auf meine eigene Adresse funktioniert, also kein Hardwarefehler.

Jedoch kann ich weder meinen Laptop (WinXPHome; Adresse "192.168.0.9") noch meinen Router (Adresse "192.168.0.1") per Ping erreichen. Mein Laptop kann das Problemkind auch nicht erreichen.

Die Kabel dürften in Ordnung sein, ich habe sogar ein Crossover-Kabel zu Testzewcken verwendet...

ifconfig sagt mir folgendes:

eth: inet addr: 192.168.0.2
Mask: 255.255.255.0
lo: inet addr: 127.0.0.1
Mask: 255.0.0.0

Als Nameserver habe ich unter YaST2 meinen Router angegeben, sowie meine Domain (sollte doch klappen, oder?). Mein Router wurde auch als Standardgateway angegeben. Funktioniert zumindest bei meinem Laptop.

Wer kann mir helfen? Ich hoffe die Daten sind soweit korrekt und vollständig. Ich freue mich auf eure Antworten!

MT
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

weiß dein router auch, dass es deinen rechner gibt? wenn du schon statische adressen vergibst.
mach mal spaßeshalber den switch raus und guck was passiert, der laptop meiner schwester hat sich bei mir auch mal hartnäckig geweigert mit einem switch zu kommunizieren!
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
MT

Jepp...

Beitrag von MT »

Ja, der Router hat noch die alten Einstellungen, ich hab nachgeschaut. Mein PC war vorher unter WinXP in diesem Netzwerk, da hat es auch noch einwandfrei funktioniert.

Die Sache mit dem Switch ist folgende: Ich habe es bereits mehrmals mit einem Crossover Kabel versucht, was auch nicht funktioniert hat. Ich schätze, es ist ein internes Problem in meinem Rechner. Oder muss ich mich erst an meinem Router anmelden, um Zugriff auf das Netwerk zu erhalten? Ich meine, für den Fall dass der Router inaktiv ist, habe ich meinem PC doch die feste IP gegeben.

Zumindest war das so gedacht... :(

Trotzdem Danke, ich tüftel mal in der Richtung weiter...
cybermailer

Re: Ich komme nicht ins Netzwerk / Internet (DSL)...

Beitrag von cybermailer »

Hallo MT,

alles was du über deine Konfiguration schreibst ist ok. Wenn es denn so stimmt, aber du sagtest ja auch das es vorher funktioniert hat. Also muß ja irgendwas passiert sein das es nicht mehr geht. Von wo nach wo hattest du das Cross-Over-Kabel angeschlossen? Probier doch mal ein Patchkabel von deinem anderen Rechner. Da hast du wenigstens die Gewissheit das das Kabel in Ordnung ist. Wenn alle Stricke reissen würde ich auch mal die Netzwerkkarte tauschen. Hast du irgendwas an den Firewall-Einstellungen gemacht?
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Re: Jepp...

Beitrag von tomte »

MT hat geschrieben: Die Sache mit dem Switch ist folgende: Ich habe es bereits mehrmals mit einem Crossover Kabel versucht, was auch nicht funktioniert hat. Ich schätze, es ist ein internes Problem in meinem Rechner. Oder muss ich mich erst an meinem Router anmelden, um Zugriff auf das Netwerk zu erhalten? Ich meine, für den Fall dass der Router inaktiv ist, habe ich meinem PC doch die feste IP gegeben.
.
hast du das switch mal ganz rausgemacht, also direkt vom pc zum router??
bekommst du eine fehlermeldung, in kinternet z.b.???
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
Benutzeravatar
nny
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jan 2004, 17:06

Beitrag von nny »

kein crossovercabel, das braucht man nur wenn man Recher direkt mitenander verbindet, oder wenn man switches stackt/daisychained, also nur ganz normales cat5 patchcabel verwenden.
Deine Einstellungen scheinen soweit ok zu sein, und wenn Du meinst das die Karte i.O. ist, dann kann es wirklich fast nur das Kabel sein. (Ist es vielleicht eine alte Karte die noch auf Half Duplex läuft?). Oder vielleicht ist auch der Port an Deinem Switch einfach kaputt...
bis denn nny
it takes a nation of millions to hold us back
Chuck D / Public Enemy No1
/join #nny @ euIRC
Benutzeravatar
MT
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jan 2004, 20:48

Habt Dank...

Beitrag von MT »

:D Ok, jetzt läuft es! :D

Oh mann, die Lösung war so einfach wie ich vertrottelt. Ich war auf ein so komplexes Problem fixiert, dass ich die Firewall nicht beachtet habe. Also: "Firewall stoppen und aus dem Bootvorgang löschen" und dann läufts. Da hab ich wohl irgendwas vermurkst.

Da hätte ich mir das Stundenlange umhergepinge und Kabelkontrollieren auch sparen können.

Also Danke an alle, auch wenn das Problem 20cm vor dem Bildschirm sitzt!
Man muss nicht immer alles wissen. Man muss nur wissen, wo es steht...
Antworten