Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

avm treiber läßt sich nicht installieren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
andi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2004, 11:36

avm treiber läßt sich nicht installieren

Beitrag von andi »

hallo,

habe bei mir neben win xp jetzt suse 9.0 als personal version aufgespielt. Hat alles gut geklappt. xp läuft noch ordentlich und auch suse hat meine Hardware erkannt. Mein Problem ist nur das ich nicht online gehen kann. die Karte wird erkannt. Aber bei der Treiberinstallation sagt mir suse das der Quelltext für den Treiber nicht vorliegt und daher der Treiber nicht ordentlich geladen werden kann. Woran kann das liegen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Gast

Re: avm treiber läßt sich nicht installieren

Beitrag von Gast »

andi hat geschrieben:hallo,

habe bei mir neben win xp jetzt suse 9.0 als personal version aufgespielt. Hat alles gut geklappt. xp läuft noch ordentlich und auch suse hat meine Hardware erkannt. Mein Problem ist nur das ich nicht online gehen kann. die Karte wird erkannt. Aber bei der Treiberinstallation sagt mir suse das der Quelltext für den Treiber nicht vorliegt und daher der Treiber nicht ordentlich geladen werden kann. Woran kann das liegen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Hallo Andi,
ich weiß nicht, ob es dir weiterhilft, aber,
ich habe auch vor kurzem SUSE 9 erfolgreich installiert und kam dann nach erneutem Booten nicht mehr ins Internet. ich habe die AVM-USB V2 Telefonanlage und inzwischen herausgefunden, daß der ISDN-Treiber einfach nicht gestartet ist. Mein Weg ins Internet führt momentan noch über das Kommando "rcisdn start" eingegeben als root im Terminal oder "Befehl ausführen". Das Kommando startet den Treiber und dann funktioniert alles prima.
Ein anderer Weg ist es den ISDN-Controller neu einzurichten über YAST bzw. das Kontextmenu vom KInternet, über das man auch YAST starten kann.
ich suche jetzt noch einen Weg, den Treiber beim Booten automatisch zu starten, aber vielleicht hilft dir der Tip einen Schritt weiter.
Gruß
Heri
andi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2004, 11:36

Beitrag von andi »

besten Dank schon mal für deinen Tip. werde es mal versuchen. Aber bei der Konfig. über Yast bekomme ich beim Einrichten des isdn Anschlußes die Fehlermeldung das ein Treiber ohne Quellcode vorliegt und das es nach der installation des Treibers nicht richtig funktionieren kann. Außerdem steht dann noch da das dies nur auf Maschinen mit kompatibler 386 Archtitektur funzt.

Kann es auch ein Fehler bei der Installation gewesen sein.

Andi
Antworten