Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Kaffeine kann Audiotraiber nicht initialisieren!

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gubi
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 10. Dez 2003, 14:46

[solved] Kaffeine kann Audiotraiber nicht initialisieren!

Beitrag von Gubi »

Hi Leute
Habe ein Problem mit Kaffeine, wenn ich es starten will kommt fast immer so ein Fehler "Kann Audiotreiber nicht initialisieren! (oss)" hat jemand eine idee was ich machen kann?

Gruß Gubi
Gast

Beitrag von Gast »

ich habe das gleiche Problem, SuSE 9.0, KDE 3.2, kaffeine-0.4.1-0, wenn ich dann nach einiger Zeit versuche kaffeine zu öffnen, kann ich es sogar manchmal öffnen
LetzterDetektiv
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Nov 2003, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von LetzterDetektiv »

Weiß nicht ob das der Weisheit letzter Schluss ist, aber ich hatte das auch ne Weile und hab einfach vor dem Start von Kaffeine jedesmal den Audio-Server gekillt. Wenn das bei dir funktioniert kannst du das ja in "Befehl" beim Kaffeine-Icon vor dem kaffeine-Startbefehl eintragen.

Wie gesagt, etwas radikal ist das, hat aber bei mir funktioniert.

Nach dem Kaffeine-Update war das Problem aber auch weg, vielleicht einfach mal bei packman nachschauen wann die ne neue Version haben :)

Ciao,
LetzterDetektiv
Gast

Beitrag von Gast »

wie lautet der Befehl zum Killen des Audio-Servers?

Gruß Paul
Scuppa
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 24. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Mainz-Kastel

Beitrag von Scuppa »

Probier eventuell mal 'nen anderen Audiotreiber aus, z.B. alsa. Du kannst die Kaffeine config entsprechend umgehen, indem Du das Programm mit der Befehlszeile kaffeine -a alsa startest. Wenn das auch nicht funktioniert probier's erstmal mit kaffeine -a none. Dann startet Kaffeine ohne Soundunterstützung aber dann kannst Du zumindest auf die Konfiguration zugreifen und entsprechend anpassen.

Wenn Du den arts-Soundserver killen willst geh' im KDE-Startmenü unter System->Überwachung->Systemüberwachung. Da sollte er dann gleich ganz oben stehen. Eventuell auch einfach im Kontrollzentrum unter den Soundoptionen das automatische Hochfahren des arRts-Soundservers deaktivieren. Hab' ich aber selbst noch nicht ausprobiert.

Viel Glück!!!
Gast

Beitrag von Gast »

vielen Dank für Deine Infos. kaffeine ist vermutlich nicht in der Lage sich selbst zum Internet durchzuschalten, wenn ich mit einem Browser eine Internet-Seite aufrufe und danach kaffeine, ist es i.O.

Gruß Paul
Antworten