Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst]P2P Programm für Kubuntu

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

[Gelöst]P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

Servus zusammen,
ich such ein P2P Programm für den PC mit dem ich Zugriff auf meine Webcams habe. Für Smartphone und Tablett gibt es ja einige, leider habe ich für Linux noch nix gefunden.
Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich?

Gruß
lewendi
Zuletzt geändert von lewendi am 1. Sep 2021, 16:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2423
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: P2P Programm für Jubuntu

Beitrag von gehrke »

Jubuntu?
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
https://www.kuketz-blog.de/das-fedivers ... nteressen/ (Join the fediverse: Friendica, Mastodon, Diaspora und vieles mehr)
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

Schon geändert!!!
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2423
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von gehrke »

lewendi hat geschrieben: 28. Aug 2021, 14:26 Schon geändert!!!
TNX
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
https://www.kuketz-blog.de/das-fedivers ... nteressen/ (Join the fediverse: Friendica, Mastodon, Diaspora und vieles mehr)
Benutzeravatar
Geier0815
Guru
Guru
Beiträge: 4465
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von Geier0815 »

Ich bin ein alter Sack und kenne unter der Abkürzung P2P eigentlich nur peer-to-peer-Netze die zum Austausch von Daten, meist Dateien verwendet werden. E-Mule, Napster und ähnliche Filesharing-Geschichten.

Das scheint aber nicht zu sein wonach Du gerade suchst. Magst Du mal genauer schreiben was Du meinst bzw suchst?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

@Geier08/15
Ich speichere auf meiner Webcam die Bewegungsdaten, wenn ein Ereignis ausgelöst wird. das sind AVI Files von ca. 14Mb . Bis jetzt muss ich immer jeden einzeln downloaden. Ich wollte eigentlich alle Files eines Tages ca. 20 Stk. auf einmal runterladen.
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

Hallo lewendi,
lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 10:24... Ich speichere auf meiner Webcam die Bewegungsdaten, wenn ein Ereignis ausgelöst wird. das sind AVI Files von ca. 14Mb . Bis jetzt muss ich immer jeden einzeln downloaden. Ich wollte eigentlich alle Files eines Tages ca. 20 Stk. auf einmal runterladen.
Was ist das für eine Webcam (Hersteller, Modell, ...)?

Wie ist diese Webcam an/in Deine lokale Infrastruktur an/eingebunden (z.B. per USB direkt an einen Rechner, über LAN, über WAN, ...)?

Speichert diese Webcam ihre Aufzeichnungen selbst (z.B. SD-Karte) oder im LAN (z.B. NAS) oder in der "Cloud"?

Wie interagierst Du zur Zeit mit der Webcam (z.B mittels einer Applikation vom Hersteller, mittels Browser, ...)?

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

@susejunki

Was ist das für eine Webcam (Hersteller, Modell, ...)?
Upcam Hurican

Wie ist diese Webcam an/in Deine lokale Infrastruktur an/eingebunden (z.B. per USB direkt an einen Rechner, über LAN, über WAN, ...)?
Über LAN an PC

Speichert diese Webcam ihre Aufzeichnungen selbst (z.B. SD-Karte) oder im LAN (z.B. NAS) oder in der "Cloud"?
SD-Karte eingebaut in der Kamera

Wie interagierst Du zur Zeit mit der Webcam (z.B mittels einer Applikation vom Hersteller, mittels Browser, ...)?
Applikation -> Browser
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

Hallo lewendi,
lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 11:31... Wie interagierst Du zur Zeit mit der Webcam (z.B mittels einer Applikation vom Hersteller, mittels Browser, ...)?
Applikation -> Browser
Deine Webcam hat also eine Web-Schnittstelle.

Und diese Webschnittstelle ermöglicht es nicht mehrere Videos zu selektieren und dann herunterzuladen? Aber es gibt eine Android/iOS-App die das ermöglicht?

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

Wie heißt die App? Müsste halt alles aufs Handy runterladen und dann auf den PC.
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1383
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von marce »

Du kannst auch mal schauen, ob Du im Browser aus dem Dateinamen der heruntergeladenen Files ein Schema herauslesen kannst und das dann vermutlich recht problemlos via bash und wget / curl automatisieren...
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 14:17Wie heißt die App?
Nun, das war meine Frage. Da Du in Deinem ersten Beitrag geschrieben hattest

lewendi hat geschrieben: 28. Aug 2021, 13:44... ich such ein P2P Programm für den PC ... Für Smartphone und Tablett gibt es ja einige, ...
war ich davon ausgegangen, dass Du bereits über eine solche App verfügst ...

Kannst Du in der Webschnittstelle der Webcam nicht mit "STRG + Klick" bzw. "GROSSSCHREIBEN + Klick" mehrere Dateien zum Herunterladen auswählen?

Wenn nicht, dann sehe ich - neben der von marce bereits vorgeschlagenen - noch folgende Möglichkeiten, die aber meines Erachtens kaum Erfolg versprechen:
  • versuchen, ob der Zugriff auf die Webcam via ssh möglich ist
  • versuchen, ob sich die SD-Karte der Webcam via cifs einbinden lässt
Nur der Vollständigkeit halber: Falls Du Dich damit auskennst, könntest Du auch versuchen eine eigenen Webanwendung für den Zugriff auf die Webcam zu bauen. Aber das ist wohl eher eine theoretische Option. Zumindest könnte ich Dir dabei nicht weiterhelfen.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

mit "STRG + Klick" bzw. "GROSSSCHREIBEN + Klick
geht nicht.

Ich habe mal ein Bild der Files eingestellt.

Bild

versuchen, ob der Zugriff auf die Webcam via ssh möglich ist
versuchen, ob sich die SD-Karte der Webcam via cifs einbinden lässt

Das sind für mich "Böhmische Dörfer", da bräuchte ich etwas mehr Info.
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

Hallo lewendi,
lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 15:22 mit "STRG + Klick" bzw. "GROSSSCHREIBEN + Klick
geht nicht.
Hmmm, ... schade.

lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 15:22 versuchen, ob der Zugriff auf die Webcam via ssh möglich ist
versuchen, ob sich die SD-Karte der Webcam via cifs einbinden lässt

Das sind für mich "Böhmische Dörfer", da bräuchte ich etwas mehr Info.
Im Anbetracht der Tatsache, dass die Dateinamen einer klaren Struktur (Ajjmmtt_*.avi) gehorchen, solltest Du erst einmal wget ausprobieren.

Lies Dir

Code: Alles auswählen

man wget
durch und probiere dann (erst einmal mit nur einer Datei), ob ein Herunterladen möglich ist.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

Da bekomme ich die Fehlermeldung "Authentifizierung mit Benutzername/Passwort fehlgeschlagen.", obwohl wenn ich den Link im Browser direkt eingebe ich Zugriff habe.
Muß ich in den Befehl:
wget http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/
auch noch den Benutzernamen und das Passwort eingeben, wenn Ja wie?

Code: Alles auswählen

walter@Walter-Desk:~$ wget http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/
--2021-08-30 16:33:03--  http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/
Auflösen des Hostnamens 8dnyg.upcam-ddns.de (8dnyg.upcam-ddns.de) … 46.12.127.227
Verbindungsaufbau zu 8dnyg.upcam-ddns.de (8dnyg.upcam-ddns.de)|46.12.127.227|:81... verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, auf Antwort wird gewartet … 401 Unauthorized

Authentifizierung mit Benutzername/Passwort fehlgeschlagen.
walter@Walter-Desk:~$ wget http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/
Zuletzt geändert von lewendi am 30. Aug 2021, 17:28, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2423
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von gehrke »

Bitte die Formatierungsregeln des Forums beachten.
Danke.
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
https://www.kuketz-blog.de/das-fedivers ... nteressen/ (Join the fediverse: Friendica, Mastodon, Diaspora und vieles mehr)
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

Hallo lewendi,
lewendi hat geschrieben: 30. Aug 2021, 16:42 Da bekomme ich die Fehlermeldung "Authentifizierung mit Benutzername/Passwort fehlgeschlagen.", obwohl wenn ich den Link im Browser direkt eingebe ich Zugriff habe.
Muß ich in den Befehl:
wget http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/
auch noch den Benutzernamen und das Passwort eingeben, wenn Ja wie?
hast Du Dir

Code: Alles auswählen

man wget
durchgelesen? Dort steht

man wget hat geschrieben:
--user=user

--password=password
Specify the username user and password password for both FTP and HTTP file retrieval. These parameters can be overridden using the --ftp-user and --ftp-password options
for FTP connections and the --http-user and --http-password options for HTTP connections.
Ich würde an Deiner Stelle erst einmal versuchen eine Datei und nicht gleich ein Verzeichniss herunterzuladen:

Code: Alles auswählen

wget --user=BENUTZER --password=KENNWORT http://8dnyg.upcam-ddns.de:81/sd/20210830/record000/A210830_000018_000118.avi
(wenn BENUTZER und/oder KENNWORT Leerzeichen enthalten musst Du sie ggf. in Hochkommas stellen)

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 748
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von lewendi »

Code: Alles auswählen

wget -i files.txt --user=BENUTZER --password=KENNWORT
Ich habe es so gelöst, indem ich eine .txt Datei erstellt habe mit den avi.Files.

Gibt es event. noch eine andere Lösung, ohne dass ich die .txt Datei erstellen muss, wenn nicht ist es so auch Ok.

Danke für Deine/Eure Hilfe. Eine Baustelle ist erledigt. :p
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 1040
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von susejunky »

Hallo lewendi,
lewendi hat geschrieben: 31. Aug 2021, 11:52... Ich habe es so gelöst, indem ich eine .txt Datei erstellt habe mit den avi.Files.

Gibt es event. noch eine andere Lösung, ohne dass ich die .txt Datei erstellen muss, wenn nicht ist es so auch Ok.
hier

https://www.xmodulo.com/how-to-download ... -wget.html

sind neben der von Dir bereits getesteten Datei-Variante noch zwei weitere eventuell mögliche Lösungsansätze beschrieben.

Viele Grüße

susejunky
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1383
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: P2P Programm für Kubuntu

Beitrag von marce »

Da der Webserver ja wohl Directory-Listing aktiv hat sollte es problemlos mit der -r-Option gehen.

Also kleines Script, welches beim täglichen Aufruf das passende Datum ermittelt und das zusammen mit den Anmelde-Daten wget übergeben.
Antworten