Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux Mint in VM

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Peter51
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16. Aug 2021, 18:21

Linux Mint in VM

Beitrag von Peter51 »

Hallo

Ich habe Linux Mint in einer VM auf einem USB 3.0 Stick installiert und ihm
1,5 GB Ram zugeteilt.
Es funktioniert soweit,allerdings ist es ein sehr langsam.

Kann es am USB Stick liegen ist er vieleicht zu langsam,oder brauche ich mehr RAM ?

Das Host System ist ein Win XP mit VmWare 6
CPU 4x3,2 Ghz
4 GB Ram
GTX 750
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4247
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Linux Mint in VM

Beitrag von Sauerland »

Ich habe Linux Mint in einer VM auf einem USB 3.0 Stick installiert und ihm
Kopfkratz???

Ich schreibe VMs immer auf Festplatten, und das ist noch einigermassen langsam.......
Unter 4 GB mach ich nichts mehr, hab allerdings auch genug.....
Bei VM's ist immer Prozessor und RAM sowie Datenträger wichtig.........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Peter51
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16. Aug 2021, 18:21

Re: Linux Mint in VM

Beitrag von Peter51 »

Ja,der VMWare Player läuft natürlich auf der Festplatte,nur Linux auf dem Stick.

Hab erst probiert komplett alles auf die Festplatte zu machen aber da geht läuft es gar nicht.

Der USB Stick ist schneller als meine HDD.

Hier mal die Ergebnisse,wenns weiterhilft.
HDD
-----------------------------------------------------------------------
CrystalDiskMark 3.0.3 (C) 2007-2013 hiyohiyo
Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
-----------------------------------------------------------------------
* MB/s = 1,000,000 byte/s [SATA/300 = 300,000,000 byte/s]

Sequential Read : 78.226 MB/s
Sequential Write : 65.907 MB/s
Random Read 512KB : 43.831 MB/s
Random Write 512KB : 42.432 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 0.600 MB/s [ 146.4 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 1.295 MB/s [ 316.0 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 1.495 MB/s [ 365.1 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 1.924 MB/s [ 469.7 IOPS]

Test : 50 MB [C: 25.6% (19.1/74.6 GB)] (x1)
Date : 2021/08/16 19:48:46
OS : Windows XP Home Edition SP3 [5.1 Build 2600] (x86)

USB 3.0 Stick
-----------------------------------------------------------------------
CrystalDiskMark 3.0.3 (C) 2007-2013 hiyohiyo
Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
-----------------------------------------------------------------------
* MB/s = 1,000,000 byte/s [SATA/300 = 300,000,000 byte/s]

Sequential Read : 120.171 MB/s
Sequential Write : 70.553 MB/s
Random Read 512KB : 103.683 MB/s
Random Write 512KB : 38.409 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 5.495 MB/s [ 1341.4 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 1.502 MB/s [ 366.7 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 6.903 MB/s [ 1685.3 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 1.911 MB/s [ 466.6 IOPS]

Das Linux Mint ist die xfce Version 64 Bit
Zuletzt geändert von Peter51 am 16. Aug 2021, 19:58, insgesamt 3-mal geändert.
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4247
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Linux Mint in VM

Beitrag von Sauerland »

VM und dann noch USB Stick........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Peter51
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16. Aug 2021, 18:21

Re: Linux Mint in VM

Beitrag von Peter51 »

Hat sich erledigt,hab noch eine HDD gefunden und drauf installiert. :p
Antworten