Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

dynv6.com Störung?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1385
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

dynv6.com Störung?

Beitrag von /dev/null »

Hallo Freunde!

Seit gestern läuft mein Wireguard-Netz nicht mehr => keine Auflösung der DynDNS-Namen mehr auf allen 8 Servern.
Trotz intensiver Suche mit der Suchmaschine meines geringsten Misstrauens finde ich nirgendwo eine entsprechende Meldung hinsichtlich einer Störung. Und genau das wundert mich. (Außer einer wohl automatisch generierten Fehlermeldung direkt auf dynv6.com)

Weiß jemand von euch mehr?
Und, falls jemand dynv6.com nutzt, hast du auch diese Probleme? (Ja, vermutlich ...)

vy 73 de Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.14.x.-desktop x86_64, KDE, Betterbird 91.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4252
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: dynv6.com Störung?

Beitrag von Sauerland »

https://dynv6.com/
We're sorry, but something went wrong.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1385
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: dynv6.com Störung?

Beitrag von /dev/null »

@Sauerland,
Danke für deine Antwort.
/dev/null hat geschrieben: 8. Aug 2021, 10:12 (Außer einer wohl automatisch generierten Fehlermeldung direkt auf dynv6.com)
Meine eigentliche (vlt. nicht ganz deutlich formulierte) Frage war, ob jemand irgendwelche Informationen hat, die mir entgangen sind (von "Wartung am Wochenende" bis schlimmstenfalls "Abschaltung wegen Insolvenz").
Manchmal sickert ja doch was durch (bspw. als die Seite noch aktiv war), was heute eben nicht mehr zu sehen ist.
Störungen kommen überall mal vor. Und gerade bei einem "kostnix"-Dienst habe ich auch keinerlei Anspruch. Trotzdem hätte ich mich gefreut, irgend etwas (aktuell von einem Menschen verfasstes) zu lesen.

Heute und bis morgen Abend lasse ich einfach mal los. Und wenn sich bis dahin nichts getan hat,werde ich den privaten Betreibern meiner VPN-Server eine Mail mit der Anleitung zu einem Umstieg auf einen anderen DynDNS-Dienst schicken oder sie bitten, mal Anydesk bzw. X2go zu starten.

vy 73 de Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.14.x.-desktop x86_64, KDE, Betterbird 91.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5553
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: dynv6.com Störung?

Beitrag von tomm.fa »

Ohne mich wirklich mit der Materie auszukennen und es zu verstehen, könnte es (wieder) https://community.dynv6.com/t/service-p ... ation/1317 sein?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1385
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: dynv6.com Störung?

Beitrag von /dev/null »

Auch dir meinen Dank.

Ja, nach außen hin sieht es genau so aus. Nur diese User beschreiben ein Problem mit der Auslösung des Namens. Und bei der ggw. Störung ist die schon die Webseite des Dienstes nicht erreichbar. Sonst kann man sich dort anmelden und .... .

Aber wie schon beschrieben, handelt es sich bei mir nicht um eine Bank oder irgend einen Konzern, der bei einem Tag Nichterreichbarkeit ein paar Millionen verliert oder um Verbindungen, von denen Menschenleben abhängen. Ich habe meine Nutzer schon informiert, dass sie ihr automatisches Backup per VPN auf die NAS der anderen Beteiligten ggw. besser deaktivieren sollten, um keine Fehler zu provozieren.

Alles wird gut :p


vy 73 de Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.14.x.-desktop x86_64, KDE, Betterbird 91.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Antworten