Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 477
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

[gelöst] USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von f.gruber » 13. Mai 2020, 11:26

Hallo,

ich bemühe mich nun stundenlang, mit einem schon etwas älterem Huawei E1550 HSDPA USB Stick unter Suse 15.1 ins Internet zu kommen. Es geht nicht.

Habe im Network Manager alles ausprobiert und auch die BOB Hotline angerufen (ein österreichischer Provider). Folgende Daten habe ich eingegeben.

User: data@bob.at
Pass: ppp
Nummer: *99#

Der Stick blinkt blau und ich bekomme keine Verbindung.
Habe dann im Network Manager in der Registerkart statische DNS Serveradressen eingegeben, die man ja auch im Internet findet.

Es geht nicht.

Und was besonders interessant ist:
Unter UBUNTU 18.4 hat der Stick auf Anhieb funktioniert, ohne dass man irgend etwas konfigurieren musste.
Die Details (Bob Vorgabe) sind die gleichen wie unter Suse.

Wo kann hier unter Suse das Problem liegen?
Zuletzt geändert von f.gruber am 13. Mai 2020, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Ferdinand

Werbung:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 678
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von susejunky » 13. Mai 2020, 13:40

Hallo fgruber,
f.gruber hat geschrieben:
13. Mai 2020, 11:26
... ich bemühe mich nun stundenlang, mit einem schon etwas älterem Huawei E1550 HSDPA USB Stick unter Suse 15.1 ins Internet zu kommen. Es geht nicht.
...
Habe im Network Manager alles ausprobiert und auch die BOB Hotline angerufen (ein österreichischer Provider). Folgende Daten habe ich eingegeben.

User: data@bob.at
Pass: ppp
Nummer: *99#

Der Stick blinkt blau und ich bekomme keine Verbindung.
Ich habe auch noch einen Huawei Surfstick (E160), allerdings benutze ich ihn schon seit Jahren nicht mehr.

Mein Stick hat einen eingebauten SD-Card-Leser und auch einen USB-Speicherbereich auf dem die MS Windows Software von Huawei abgelegt ist. Wenn ich mich richtig erinnere, musste ich, um ihn unter openSUSE nutzen zu können, das Paket usb_modeswitch installieren. Hast Du dieses Paket installiert?

Wie sieht Deine NetworkManager-Verbindungsdatei (aus /etc/NetworkManager/system-connections) aus?

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 477
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von f.gruber » 13. Mai 2020, 15:48

susejunky hat geschrieben:
13. Mai 2020, 13:40
... musste ich, um ihn unter openSUSE nutzen zu können, das Paket usb_modeswitch installieren. Hast Du dieses Paket installiert?
Ja, usb_modeswitch ist installiert.
susejunky hat geschrieben:
13. Mai 2020, 13:40
Wie sieht Deine NetworkManager-Verbindungsdatei (aus /etc/NetworkManager/system-connections) aus?

Code: Alles auswählen

[connection]
id=Bob
uuid=3ac26154-59c3-426a-a813-fa7ce8983847
type=gsm
permissions=

[gsm]
apn=bob.at
home-only=true
number=*99#
password=ppp
pin-flags=4
username=data@bob.at

[ipv4]
dns-search=
method=auto

[ipv6]
addr-gen-mode=stable-privacy
dns-search=
method=ignore
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 477
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von f.gruber » 13. Mai 2020, 16:31

Hallo,

ich habe den Stick an einem anderen Rechner mit Suse 15.1 ausprobiert und er wurde erkannt und die Konfiguration erfolgte mehr oder weniger automatisch - also ich musste nur die Vorgaben bestätigen.

Daraufhin habe ich an dem Problem-Notebook die Verbindungsdaten in /etc/Networkmanager/system-connections manuell gelöscht, das Notebook neu gestartet, den Huawei E1550 USB Stick eingesteckt und die vom Network Manager vorgeschlagene Konfiguration übernommen und ...

... ES GEHT :D
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 678
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von susejunky » 13. Mai 2020, 16:59

Hallo f.gruber,
f.gruber hat geschrieben:
13. Mai 2020, 16:31
... Daraufhin habe ich an dem Problem-Notebook die Verbindungsdaten in /etc/Networkmanager/system-connections manuell gelöscht, das Notebook neu gestartet, den Huawei E1550 USB Stick eingesteckt und die vom Network Manager vorgeschlagene Konfiguration übernommen und ...

... ES GEHT :D
Schön zu hören!

Für andere Besucher hier, die ein ähnliches Problem haben, wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du die Unterschiede zwischen der alten und der neuen NetworkManager-Verbindungsdatei hier zeigen würdest.

Noch ein Hinweis meinerseits:

Ob username und password erforderlich sind, hängt vom Provider ab (ich habe damals FONIC benutzt und da war keiner der beiden Werte erforderlich).

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 477
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: USB Surfstick Huawei E1550 will nicht

Beitrag von f.gruber » 14. Mai 2020, 10:02

susejunky hat geschrieben:
13. Mai 2020, 16:59
... Für andere Besucher hier, die ein ähnliches Problem haben, wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du die Unterschiede zwischen der alten und der neuen NetworkManager-Verbindungsdatei hier zeigen würdest.
Folgende Konfiguration hat schließlich unter openSuse 15.1 zum Erfolg geführt:

Code: Alles auswählen

/etc/NetworkManager/system-connections/Bob

Code: Alles auswählen

[connection]
id=Bob
uuid=80cee5f0-0ce6-41ce-9566-97d255991df6
type=gsm
permissions=

[gsm]
apn=bob.at
number=*99#
password-flags=4
pin-flags=4
username=ppp@bob.at

[ipv4]
dns-search=
method=auto

[ipv6]
addr-gen-mode=stable-privacy
dns-search=
method=auto
Gruß
Ferdinand

Antworten